Die Suche ergab 294 Treffer

von eleborn
So 22. Apr 2018, 14:00
Forum: Elfenwelten Herold
Thema: Wo seid Ihr alle?
Antworten: 16
Zugriffe: 393

Re: Wo seid Ihr alle?

Da jedes Buch jeweils eine neue Aufgabe bei der Wettfahrt von Beorn und Phileasson behandelt, ist die Handlung der Bücher in sich geschlossener als bei den "Elfen-Romanen". Es gibt am Ende auch immer einen Glossar. Du könntest auch mit dem ersten Band "Nordwärts" beginnen und dort den Prolog (also c...
von eleborn
Sa 21. Apr 2018, 12:43
Forum: Andere Werke
Thema: Die Chroniken von Azuhr
Antworten: 15
Zugriffe: 3309

Re: Die Chroniken von Azuhr

Ja, ich freue mich darauf. Das Cover finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich erwarte das Scharfrichter-Einhorn im zweiten Band ungeduldig :D
von eleborn
Sa 21. Apr 2018, 12:38
Forum: Elfenwelten Herold
Thema: Wo seid Ihr alle?
Antworten: 16
Zugriffe: 393

Re: Wo seid Ihr alle?

Ja, der Einstieg war wirklich heftig. Aber danach wird "Nordwärts" wieder ein klassisches Fantasyabenteuer. Die anderen Bände haben nicht mehr so grenzwertige Szenen, auch wenn die ein oder andere gruselige oder brutale Stelle auftaucht. Jeder Band hat sein eigenes Setting. "Himmelsturm" ist der woh...
von eleborn
Mo 16. Apr 2018, 15:23
Forum: Elfenwelten Herold
Thema: Wo seid Ihr alle?
Antworten: 16
Zugriffe: 393

Re: Wo seid Ihr alle?

Ja, hier ist es tatsächlich recht ruhig geworden. Ich habe letzens "Schlangengrab" gelesen, da gibt es ja auch Elfen :), und auch die "Chroniken von Azuhr" mochte ich sehr gerne. Verfolgst du auch die beiden Reihen und wie gefallen sie dir?
von eleborn
So 6. Aug 2017, 12:37
Forum: Andere Werke
Thema: Die Chroniken von Azuhr
Antworten: 15
Zugriffe: 3309

Re: Die Chroniken von Azuhr

Hört sich sehr gut an. Ich finde es schön, dass sich Bernhard Hennen mal wieder an etwas anderes als die klassische Highfantasy (sowohl die Elfen-Bücher als auch DSA/Phileasson sind das ja) mit Elfen, Zwergen etc. vornimmt. Vom Konzept her erinnert es mich etwas an die Gezeitenwelt-Reihe, die ich ab...
von eleborn
Fr 21. Jul 2017, 18:56
Forum: Community Forum
Thema: Geschichtliche Reihenfolge der Elfen-Saga
Antworten: 1
Zugriffe: 812

Re: Geschichtliche Reihenfolge der Elfen-Saga

Hallo, wenn du mit "Elfenmacht" fertig bist, würde ich empfehlen, dass du als nächstes "Die Elfen" liest. Das Buch erstreckt sich über einen Zeitraum von rund tausend Jahren. Alle anderen Elfenbücher, also Elfenwinter, Elfenlicht, Elfenlied, Elfenkönigin und dann noch die Elfenritter-Trilogie, spiel...
von eleborn
Do 27. Apr 2017, 14:36
Forum: Andere Werke
Thema: Die Phileasson - Saga
Antworten: 27
Zugriffe: 3232

Re: Die Phileasson - Saga

Das Cover zum fünften Teil "Schlangengrab" wurde veröffentlicht. Der Roman soll laut Heyne am 12. März 2018 erscheinen.

Bild
von eleborn
Sa 15. Apr 2017, 15:05
Forum: Die Drachenelfen
Thema: Wahl einer Himmelsschlange
Antworten: 2
Zugriffe: 829

Re: Wahl einer Himmelsschlange

Ich habe jetzt mal den Roten genommen, weil er auch mal unerkannt als Elf sich unter die normalen Albenkindern mischt und am meisten Interesse für sie zeigt. Mir ist letztens bei der Lektüre zu Drachenelfen-Himmel in Flammen aufgefallen, dass er die einzige Himmelsschlange ist, die sich in den Ehern...
von eleborn
Di 28. Mär 2017, 16:05
Forum: Weitere Elfengeschichten
Thema: Elfenmacht
Antworten: 35
Zugriffe: 6072

Re: Elfenmacht

So, ich bin jetzt auch durch und "Elfenmacht" war ein sehr erfrischendes Buch. Mir hat ebenfalls gut gefallen, dass die Handlung diesmal fast nur in Albenmark und dort an exotischen Orten gespielt hat. Emerelles Naivität und Heldenherz haben mich oft zum Lachen gebracht. Das Ende des Goldenen war et...
von eleborn
Do 9. Feb 2017, 14:26
Forum: Community Forum
Thema: Bachlorarbeit zu Hennen
Antworten: 3
Zugriffe: 661

Re: Bachlorarbeit zu Hennen

Hei Samira :) Zu Tolkiens Bücher sehe ich kaum Ähnlichkeiten. Er sagte sogar einmal in einem Interview, er habe sie nicht gelesen. Weltenwanderer, mit deiner Einschätzung gebe ich dir recht. Tolkien hat eher eine distanzierte, entrückte, (pseudo)wissenschaftliche und mythologische Sicht auf Mittele...