Die Drachen

Der aufkeimende Konflikt um Nangog, erzählt in 'Die Drachenelfen', 'Die Windgängerin', 'Die gefesselte Göttin', 'Die letzten Eiskrieger' und 'Himmel in Flammen'
Tiranu_1995
Bewahrer des Herzlandes
Bewahrer des Herzlandes
Beiträge: 853
Registriert: Do 13. Mai 2010, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Die Drachen

Beitrag von Tiranu_1995 » Mi 6. Okt 2010, 18:08

neee xD es steht so drinnen

Die alben führten krieg

UND ALS HILFE !! ERSCHUFEN SIE DIE ALBENKINDER!
Nie werden sie mich brechen,
Niemals meinen Geist bestechen!
Nie werd ich mich verneigen,
Niemals ihnen Demut zeigen!
Nie sollen sie mich ergreifen,
Niemals meine Feste schleifen!
Sieh ich bin, komm sei mein Zeug',
Blutend, aber ungebeugt!

Schwerttänzer
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 218
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 13:01

Re: Die Drachen

Beitrag von Schwerttänzer » Do 7. Okt 2010, 06:04

Ja das steht da drinnen, aber BH sagte in seinem Interview das die Drachen den Krieg begannen.

Also stimmt meine Theorie.
Woran der Geist glauben kann, das kann er auch erreichen!

Wenn im Wald ein Baum umfällt und niemand sieht und hört es, ist er dann wirklich umgefallen?

Benutzeravatar
andrjank
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 238
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:18
Wohnort: Andernach
Kontaktdaten:

Re: Die Drachen

Beitrag von andrjank » Do 7. Okt 2010, 12:10

Vielleicht stimmt ja aber auch beides. Es wurden ja etliche verschiedene Arten von Albenkinder erschaffen. Dies wird sicherlich seine Zeit in Anspruch genommen haben. Vielleicht wurden die Drachen ja schon vor dem Krieg geschaffen und der Rest der Albenkinder wie die Elfen erst während dem Krieg.
- Die Intelligenz auf dem Planeten ist eine Konstante. Die Bevölkerung wächst.
- Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter
uns haben.
- Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.

Schwerttänzer
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 218
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 13:01

Re: Die Drachen

Beitrag von Schwerttänzer » Do 7. Okt 2010, 13:06

Das wäre auch eine Möglichkeit, doch glaube ich eher nicht daran da konkret vom schaffen der Albenkinder für den Krieg geredet wurde.
Woran der Geist glauben kann, das kann er auch erreichen!

Wenn im Wald ein Baum umfällt und niemand sieht und hört es, ist er dann wirklich umgefallen?

Tiranu_1995
Bewahrer des Herzlandes
Bewahrer des Herzlandes
Beiträge: 853
Registriert: Do 13. Mai 2010, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Die Drachen

Beitrag von Tiranu_1995 » Do 7. Okt 2010, 20:49

welchem interview =?? in dem stand die drahcen begannen krieg gegen die elfen!
Nie werden sie mich brechen,
Niemals meinen Geist bestechen!
Nie werd ich mich verneigen,
Niemals ihnen Demut zeigen!
Nie sollen sie mich ergreifen,
Niemals meine Feste schleifen!
Sieh ich bin, komm sei mein Zeug',
Blutend, aber ungebeugt!

Schwerttänzer
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 218
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 13:01

Re: Die Drachen

Beitrag von Schwerttänzer » Fr 8. Okt 2010, 08:14

Ich hab jetzt den Link zum Interview nicht bei der Hand aber ja genau dieses Interview meine ich.

Also i probier es dir einmal so zum erklären.

Interview: Drachen begannen den Krieg gegen die Devanthare,
Elfenlied: Die Albenkidnenr wurden während der Devantharkriege geschaffen.
= Drachen können keine Albenkinder sein!

Jetzt klar was ich sagen will?
Woran der Geist glauben kann, das kann er auch erreichen!

Wenn im Wald ein Baum umfällt und niemand sieht und hört es, ist er dann wirklich umgefallen?

Tiranu_1995
Bewahrer des Herzlandes
Bewahrer des Herzlandes
Beiträge: 853
Registriert: Do 13. Mai 2010, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Die Drachen

Beitrag von Tiranu_1995 » Fr 8. Okt 2010, 13:17

okay jetzt erkläre ich dir was

in dem interview das ich gelesen habe steht drinnen

alben krieg gegen deventhar

und drachen krieg gegen elfen

darum wollte ich fragen , anspielen ob du vielleicht das drachen gegen elfen mit drachen gegen deventhar verwechselt hast .:D
Nie werden sie mich brechen,
Niemals meinen Geist bestechen!
Nie werd ich mich verneigen,
Niemals ihnen Demut zeigen!
Nie sollen sie mich ergreifen,
Niemals meine Feste schleifen!
Sieh ich bin, komm sei mein Zeug',
Blutend, aber ungebeugt!

Schwerttänzer
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 218
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 13:01

Re: Die Drachen

Beitrag von Schwerttänzer » Fr 8. Okt 2010, 13:39

Hier ein Zitad aus dem Interview.

"Zwischen den Drachen und den Devanthar entwickelt sich ein Kampf um jenen dritten Planeten im Elfenkosmos, der später einmal die Zerbrochene Welt heißen wird."

Also sag mir mal wo da etwas vom Krieg Alben gegen Devanthare steht.
Woran der Geist glauben kann, das kann er auch erreichen!

Wenn im Wald ein Baum umfällt und niemand sieht und hört es, ist er dann wirklich umgefallen?

Benutzeravatar
TiranusSchnitter
Bewahrer des Herzlandes
Bewahrer des Herzlandes
Beiträge: 822
Registriert: Do 19. Aug 2010, 13:34
Wohnort: Essen NRW

Re: Die Drachen

Beitrag von TiranusSchnitter » Mo 11. Okt 2010, 11:03

Also ich bin immer noch der Meinung, dass Die Alben und die Deventhar schon vorher Krieg geführt haben und das die Drachen später auf eigene Faust los zogen.

vllt auch ein auftrag von den Alben zu erfüllen. Kann ja sein das die Alben den Drachen befohlen haben gegen die Deventhar zu kämpfen
"Eigentlich hatte ich vor, euch von einem Weib zu erzählen, das darauf wartet, flachgelegt zu werden"
zitat von Lambi über dessen Nase man nicht spricht (Elfen Winter)

Antworten