Buchmesse

Allgemeines Forum über Bernhard Hennen
Antworten
Benutzeravatar
Xijoria
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 515
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 14:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Buchmesse

Beitrag von Xijoria » Do 12. Mär 2009, 06:56

Hallo :)

Heute beginnt die Buchmesse 2009 in Leipzig. Unter vielen anderen Fantasyautoren ist auch Herr Hennen anwesend! :D

Morgen Abend, zum Beispiel, ist er auch am Bahnhof in Leipzig anzutreffen ^^ und am Samstag wird er im Messegelände aus seinem neuen Buch Elfenlied vorlesen. :)

Fährt jemand von Euch auch hin?

LG Xijoria
"Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzten kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft."

Xijoria - Darkelfe Bogenschützin und Basltelelfe :)

Jinni-Norelle
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Apr 2009, 11:04

Re: Buchmesse

Beitrag von Jinni-Norelle » Do 23. Apr 2009, 15:11

Hallo :)

So ein Ärger hätte ich das super tolle Forum hier früher entdeckt und somit früher gelesen, dass mein Lieblingsautor vor Ort sein wird, wäre ich natürlich hingefahren... echt ärgerlich! :?

Aber jetzt weiß ich ja wo ich die Infos herkriege :)

Benutzeravatar
Vahan_Calyd
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 42
Registriert: So 18. Jan 2009, 20:07
Wohnort: Schweiz, Umgebung Zürich

Re: Buchmesse

Beitrag von Vahan_Calyd » Di 12. Mai 2009, 13:53

Hey Xijoria

Bist du an der Buchmesse gewesen?

Wenn ja.. wie wars so? Wie sieht das da so aus ?
Welche Autoren waren da?

Hast du Bernhard Hennen getroffen ? :o

Gruss
Vahan_Calyd

Benutzeravatar
Xijoria
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 515
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 14:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Buchmesse

Beitrag von Xijoria » Do 21. Mai 2009, 18:45

Hallo :)

Entschuldige die späte Antwort, Vahan_Calyd, aber manchmal vergeht die Zeit schneller als ein Lieb ist...
Jetzt werd ich mal deine neugierigen Fragen ausführlich beantworten.

Ja ich war auf der Buchmesse gewesen, dass lass ich mir doch nicht entgehen!!! :lol: Da hier aber kaum einer dazu schrieb, verkniff ich mir einen weiteren Post dazu...

Nun wie war es. Die Leipziger Messe hat insgesamt 5 große Hallen und eine Glashalle, die das Verbindungsstück zu allen Hallen darstellt. Die Congresshalle 1 (ist glaube allg. für die Fachbesucher) und die anderen vier Hallen waren für die wie meiner einer mit Verlagsständen belegt. Jede der vier Hallen hatte bestimmte Themengebiete, wie zb Fantasy, Bildungsmedien, Kinder-und Jugendbbücher, Sachbücher, Bestselleristik, Cartoons, Internationale Verlage, Wissenschaft und auch Hörbücher, und noch viele andere Bereiche... Wenn man also Kinder-und Jugendbücher, Bildungsmedien, Comics und den Fantasybereich aufsuchen wollte ging man zb in Halle 2 rein. Diese Halle war überwiegend für die Jugend gedacht. Neben den Schulbüchern gab es viele verschieden Verlage und Stände, aber auch Möglichkeiten für Rollenspiele, Leseinseln und Manga/Anime Auststellung. Hier fand man also alles was das Fantasyherz begehrte. Wo es in der Halle bunt her ging und viel junge Menschen sich in ihrer Lieblings-(anime/mange/fantasy-)figur verkleidet hatten, waren die anderen Hallen eher was für die "Erwachsenen". Das war echt was fürs Auge, die verkleidete Jugend zu sehen! In dieser Halle war dann auch Herr Hennen anzutreffen und ich sah auch Christoph Hardebusch (Sturmwelten) und André Wiesler (Die Chroniken des Hagen von Stein). Ich hab im Internet eine kleine Beschreibung und ein paar weitere Schriftsteller gefunden, die wohl anwesend waren. Wen es interessiert schaut einfach mal hier vorbei.

Eine halbe Stunde pro Schriftsteller wurde den Fans gegönnt für eine Vorlesung aus dem aktuellen Buch, sowie ein paar Fragen. Als dann der nächste Autor an der Reihe war, war es an der Zeit ein Autogramm zu ergattern und evt. die Gelegenheit noch eine kleine Frage zu stellen. Bei Herr Hennen standen sie Schlange!!! Ich war mit eine der letzten die ein Autogramm im Buch erhielten. Zum Schluß ergab sich auch die Möglichkeit eine kurze Unterhaltung mit ihm, wo er sich noch Zeit für Fragen nahm und diese offen beantworte. Dass war natürlich sehr zur Freude für für all der jenigen die Neugierig waren. Es war wirklich sehr interessant und angenehm. Wir sahen Bilder für das baldige Bilderbuch, erfuhren einige wenige Dinge über das anstehende Projekt der Schattenkriege und konnten kurz seine freundliche austrahlende Anwesenheit genießen. Herr Hennen, Sie sind echt ein netter und sehr sympatischer Mensch!

In den anderen drei Hallen waren dann die ganzen anderen Bereiche die ich oben aufgezählt habe präsent und auch Stände wie Zeitungen oder aber auch Fernsehsender wie MDR, 3sat usw dabei. Sie luden zb auch zu Fachgesprächen ein, wo man sich hinsaß, zu hörte und auch Fragen gestellt werden konnte. Es kam ganz drauf an wie die einzelnen Stände aufgebaut waren. Manche waren klein und überblickbar, andere wiederum hatten rießige Bücherregale, sodass man eine Leiter brauchen würde um ganz nach oben zu greifen, andere hatten eine reiche Auswahl, die aber überschaubar und in "Greifhöhe" angereiht waren. Insgesamt gab es tausend viele Bücher! Es war vielleicht fast so umfangreich wie eine rießige Bibliothek und das war beeindruckend gewesen. Sehr viele Besucher und Lesewürmer waren da, somit war es auch sehr voll.

Die Buchmesse ist immer wieder ein Erlebnis und ich denke auch, dass für jeden Buchgeschmach etwas dabei ist.

So ich hoffe, dass war ausführlich, um das etwas näher zu bringen :) Wenn nicht, dann einfach nachfragen ;)

Grüßle, Xijoria
"Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzten kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft."

Xijoria - Darkelfe Bogenschützin und Basltelelfe :)

Benutzeravatar
Chrisantiss
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 152
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 20:31
Wohnort: Insel Usedom

Re: Buchmesse

Beitrag von Chrisantiss » Fr 22. Mai 2009, 23:41

Oha, er will was über die Schattenkriege schreiben? Das interessiert mich sehr.

Danke für den schönen Bericht von der Buchmesse.

Benutzeravatar
Vahan_Calyd
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 42
Registriert: So 18. Jan 2009, 20:07
Wohnort: Schweiz, Umgebung Zürich

Re: Buchmesse

Beitrag von Vahan_Calyd » Do 28. Mai 2009, 09:28

Woah vielen Dank für die detaillierten Einblicke!
Ich kann mir nun ein gescheiteres Bild machen, wie's an so einer Messe her und zu geht! ..danke nochmals

Antworten