BuchmesseConvent Dreieich

Allgemeines Forum über Bernhard Hennen
Antworten
Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:39

BuchmesseConvent Dreieich

Beitrag von Mithras » So 5. Sep 2010, 13:13

Dieses Jahr am 9. Oktober findet zum 25. Mal das BuchmesseConvent in Dreieich bei Frankfurt statt. Fantasy- und Science Fiction-Fans sind hier unter sich und betreiben Stände, an denen Bücher (teils bereits vergriffene), SAmmelkarten und sonstige Fanartikel verkauft werden. Wichtiger ist allerdings das Programm, denn im Allgemeinen tummeln sich zu dieser Zeit in Dreieich einige bekannte deutschsprachige Fantasyautoren und halten Vorlesungen, unter anderem Oliver Plaschka, Thomas Finn und Markus Heitz. Da außerdem stets zu dieser Gelegenheit der DEutsche Phantastik-Preis verliehen wird, bleibt anzunehmen, dass Bernhard Hennen ebenfalls anwesend sein wird, immerhin zählt er zu den Nominierten. Letztes Jahr hat er angekündigt, dass er sich darum bemühen werde, dieses Jahr dabei zu sein. Letztes Jahr stand seine Anwesenheit noch in den Sternen, da er keine verbindliche ZUsage machen wollte, die er am Ende nicht einhalten konnte. Trotzdem war er da und hat einige Zeit lang mit mir geredet, was mich persönlich natürlich sehr gefreut hat. Hoffentlich ist es dieses Jahr genauso!

Die Adresse:
Bürgerhaus Sprendlingen
Fichtestrasse 50
D - 63303 Dreieich

Preise: 8,00 € (2€ Ermäßigung für Schüler, Studenten, Standbetreiber und Mitglieder des Science Fiction-Clubs Deutschland)

Internetpräsenz mit Programm: http://www.buchmessecon.info/

Ich bin auf jeden Fall da!
Bild

© Akissi, 2010

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 16:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: BuchmesseConvent Dreieich

Beitrag von ollowain3 » So 5. Sep 2010, 13:25

Schade das das so weit weg von mir is, sonst würd ich auf jeden Fall kommen :|
Ich drück Herrn Hennen und Elfenlied auf jeden Fall die Daumen :)
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Benutzeravatar
Mithras
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:39

Re: BuchmesseConvent Dreieich

Beitrag von Mithras » So 5. Sep 2010, 13:45

Na ja, das Rennen wird ohnehin Heitz machen, da bin ich mir ganz sicher. Seit einem Interview auf Literatopia und der Buchfrage auf Lovelybooks bin ich davon überzeugt, dass es Heitz einfach genießt, ganz oben zu stehen. Ich will mir kein allgemeines Urteil über ihn erlauben, da ich nur die Bücher gelesen habe, die er nach eigenen Angaben nur zum Geldverdienen geschrieben hat, aber mit diesen Büchern hat er eben Erfolg und "heitzt" diesen noch weiter an, so dass das REnnen eigentlich nicht mehr fair ist. Heitz scheint sich dessen vollauf bewusst zu sein und weicht kritischen Fragen einfach aus...

Hoffentlich ist Hennen nicht so resigniert wie ich. Ich wünsche es Hennen natürlich, aber "Elfenlied" ist wirklich kein allzu vielversprechender Kandidat. "Elfenkönigin" hätte das Rennen schon eher machen können, wurde aber (übrigens nicht zum ersten Mal für Hennens Romane) nicht vorgeschlagen und hat es ganz selbstverständlich nicht unter die Nominierten geschafft. Das gibt mir zu denken. Wenn so etwas bei einem erfolgreichen Roman passiert, ist das vielleicht mit einem Fehler zu erklären, aber bei drei Romanen? Ich finde Verschwörungstheorien zwar albern, aber ich beginne daran zu zweifeln, dass es Zufall ist. Die Vorschlagsliste wird nämlich immer vom selben kleinen Kreis zusammengestellt, und vielleicht gehen die Verantwortlichen nicht ganz nach sachlichen Bewertungskriterien wie etwa Auflage und verkaufszahlen vor... Ich will aber niemandem etwas unterstellen, aber ich finde es doch recht sonderbar...

Doch egal, wie es für Hennen laufen wird - er hat immerhin allen Grund, in Dreieich zu erscheinen. Und zur Not kann ich meine Gezeitenweltfragen auch Thomas Finn stellen.
Bild

© Akissi, 2010

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 16:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: BuchmesseConvent Dreieich

Beitrag von ollowain3 » So 5. Sep 2010, 15:16

Zu Heitz muss ich sagen, das ich nicht weiß aus welchem Grund er welche Bücher geschrieben hat. Die die ich gelesen habe fand ich nicht so schlecht und ich bin mir sicher das es "Gerechter Zorn" verdient hat nominiert worden zu sein. an Hennen kommt er damit aber noch lange nicht ran ;)

Is natürlich klar das Elfenlied nicht viele Chancen haben wird, aber man kann ja mal hoffen und Daumen drücken :)
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Tiranu_1995
Bewahrer des Herzlandes
Bewahrer des Herzlandes
Beiträge: 853
Registriert: Do 13. Mai 2010, 14:52
Kontaktdaten:

Re: BuchmesseConvent Dreieich

Beitrag von Tiranu_1995 » So 5. Sep 2010, 20:15

naja elfenkönigin wäre echte konkurenz gewesen aber elfenlied :DDD

Ist zwar nett und putzig aber nichts gegenüber elfenkönigin
Nie werden sie mich brechen,
Niemals meinen Geist bestechen!
Nie werd ich mich verneigen,
Niemals ihnen Demut zeigen!
Nie sollen sie mich ergreifen,
Niemals meine Feste schleifen!
Sieh ich bin, komm sei mein Zeug',
Blutend, aber ungebeugt!

Antworten