Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Hier ruhen Foren und Themen die keinen zweck mehr erfüllen
Benutzeravatar
Norgrimm
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Jan 2008, 14:19
Wohnort: Rapperswil-Jona

Re: Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Beitrag von Norgrimm » Di 20. Mai 2008, 06:25

Das mit den offiziellen Beschreibungen habe ich bewusst weggelassen, was aber wenigstens bei den Schlachten ein Fehler ist, dazu gibt es ja scheinbar offizielle Beschreibungen des Buches. Allerdings bei Sonstigem sehe ich keine Verwendung für eine solche Sparte, z.B. zu Albensteinen gibt es ja meines Wissens keine Beschreibung. Aber korrigiert mich wenn ich falsch liege. Die Schlachtenvorlage wird demnächst aktualisiert.

Und das von der Schlacht um Valloncour, die habe ich ehrlich gesagt vergessen. Lest bitte den Beitrag mal durch. Die Beschreibung ist z.T. mangelhaft und der Verlauf der Schlacht ist kaum chronologisch aufgebaut und enthält auch viele falsche Fakten. Ich habe den Verfasser angeschrieben und aufgefordert den Beitrag zu verbessern und wollte den Beitrag eigentlich löschen, falls dies nicht geschieht. Und das habe ich vergessen, wird aber nachgeholt.

Benutzeravatar
Tina
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 574
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 17:28

Re: Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Beitrag von Tina » Do 22. Mai 2008, 09:17

Es gibt zu den Albensteinen eine Ofizielle Beschreibung
z.B.
Albenstein:
Ein magiches Artefakt. Jedes der Albenvölker erhielt einen
solchen Stein, bevor die Alben ihre Welt verließen. Ein
Albenstein stärkt die Zauberkraft seines Benutzers. Werden
mehrere Albensteine zusammengeführt, kann Magie von
weltverändernder Macht gewirkt werden.

Albenstern:
Schnittpunkt von zwei bis sieben Albenpfaden; durch Alben-
sterne kann man die Albenpfade betreten

Wolfsmilch:
Berüchtigtes alkoholisches Getränk, das von Kentauren aus
vergorener Stutenmilch hergestellt wird. Alle anderen Alben-
kinder sind sich einig, dass man einen Pferdemagen braucht,
um Wolfsmilch zu vertragen.


Also ich würde es auch für Sinnvoll halten die ofiziellen Beschreibungen für die Sonstigen Sachen hinzuzufügen, weil vor allem bei Gegenständen sind doch sehr viele Beschreibungen vorhanden.
DIE WELT DER ELFEN WIKIA
http://de.die-welt-der-elfen.wikia.com/ ... Elfen_Wiki

Ein Mangel an Furcht zeugt lediglich von einem Mangel an Phantasie
Der schwebende Meister

Benutzeravatar
Norgrimm
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Jan 2008, 14:19
Wohnort: Rapperswil-Jona

Re: Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Beitrag von Norgrimm » Do 22. Mai 2008, 13:56

Ok, ihr habt mich überzeugt, verzeiht mir meine Unwissenheit :D

Wird sofort in den Vorlagen ergänzt.

Morwenna
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 120
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 21:40
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

"Hauptchataktäre"

Beitrag von Morwenna » Mo 17. Nov 2008, 21:13

Für Ollowain, Emerelle, Nuramon, .... braucht es sehr viel Arbeit für einen Eintrag im Lexikon. Mein Vorschalg wäre, dass sich mehrer Personen eine Figur aufteilen ( nach Bücher oder so) und dann der fertige Text zusammengestzt wird.

Wie findet ihr das?
Emerelle zu Nuramon: "Wähle dir deine Verwandtschft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir." ("Die Elfen")

http://de.groups.yahoo.com/group/Stephe ... r_deutsch/

Ronny
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 324
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: "Hauptchataktäre"

Beitrag von Ronny » Mo 17. Nov 2008, 21:44

Ich nehme einfach mal an du redest von Hauptcharaktere(n)... ( ;) ). Prinzipiell habe ich rein gar nichts dagegen. Wenn alle, die sich an einem Artikel beteiligen möchten zusammenarbeiten und am Ende auch was dabei rauskommt - klasse.
Oftmals ist es aber leider so, dass dann jemand z.B gar nichts abgibt, man mit starken Verspätungen zu kämpfen hat, bei jemandem mitten in der Arbeit die Lust vergeht und er aussteigt etc. Halt Sachen, die dem Gruppengefüge schaden und die ganze Arbeit am Ende zum Zerfall zwingen. Sowas ist immer sehr ärgerlich.

Auch sollte man den verschiedenen Schreibstile der jeweiligen Personen beachten. Wenn die Stile und Formen zu sehr von einander abweichen, macht das auch nicht viel her. Dann lieber doch ein bisschen mehr Zeit nehmen und die Aufgabe alleine beweltigen - man muss ja nicht an einem Tag fertig werden. ;)

Aber wie gesagt, wenn die Koordination stimmt und man sich einigermaßen Mühe gibt, dann hätte ich persönlich keine Probleme damit.
Wähle dir deine Verwandtschaft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir.

Benutzeravatar
Norgrimm
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Jan 2008, 14:19
Wohnort: Rapperswil-Jona

Re: Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Beitrag von Norgrimm » Mo 17. Nov 2008, 21:52

Dazu sollte kein eigener Thread erstellt werden, gehört eigentlich hierher, aber ist kein Problem, ich weiss meine Erklärungen sind ermüdend und schwer begreifbar :D

Also das halte ich eher für eine nicht so gute Idee. Bei Personen die sich real kennen würde das gehen, aber per Inet geht das nicht gut denke ich. Denn meistens ist der Schreibstil, der Inhalt anderst, dann gibt es Differenzen, nur wie lösen wenn man sich nur schlecht ausdisutieren kann. Ich denke es ist besser wenn jemand der Interesse hat diese Personen macht und wenn dann weitere Verbesserungen, Anmerkungen haben schreiben sie diese dem Autor und das wird dann ergänzt.
Allerdings falls da irgendein konkretes Projekt mit einem motiviertem Team dasteht will ich nicht im Weg stehen.

Und vielen Dank für deinen 1. Lexikonbeitrag, Morwenna!

Gruss
Norgrimm

Morwenna
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 120
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 21:40
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Beitrag von Morwenna » Mo 17. Nov 2008, 22:10

Nun war ja auch nur ne Idee. Denn ich würde gerne Beträge über Emerelle und co hier lesen, aber ich hätte glaub ich nicht die Zeit dazu.
Emerelle zu Nuramon: "Wähle dir deine Verwandtschft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir." ("Die Elfen")

http://de.groups.yahoo.com/group/Stephe ... r_deutsch/

Reto90
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 15
Registriert: Di 18. Nov 2008, 21:18

Re: Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Beitrag von Reto90 » Mi 23. Dez 2009, 09:02

Tach!

Wurde sicherlich schon mal vorgeschlagen: Aber warum macht ihr kein Elfen-Wiki? Das ließe sich sehr viel praktischer handhaben und jeder könnte miteditieren!

Gruß Reto

Benutzeravatar
hospa
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 76
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 22:32

Re: Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Beitrag von hospa » Mi 23. Dez 2009, 12:03

Reto90 hat geschrieben:Tach!

Wurde sicherlich schon mal vorgeschlagen: Aber warum macht ihr kein Elfen-Wiki? Das ließe sich sehr viel praktischer handhaben und jeder könnte miteditieren!

Gruß Reto
Hier oder bei Wikipedia?
Denn bei Wikipedia gibts das schon.
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Elfen
"Wir müssen ihr die Hände abnehmen!"
"Bist du verrückt? Sie prügelt dich mit den Stümpfen tot, wenn du es versuchst."

Benutzeravatar
Tobias91
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 74
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 18:05
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu „Lexikon zu den Elfenbüchern“

Beitrag von Tobias91 » Do 24. Dez 2009, 13:00

Moin,
Erstmal frohe Weihnachten. Ich glaube Reto90 meint ein eigenes Wikipedia nur über die Elfen und alles drum herum. Fänd ich eigentlich keine schlechte Idee. Dann noch ein schönes Weihnachtsfest.

Gruß Tobias91
"Wo Glut und Glanz
der Helden fehlen,
vergehen Namen
wie Schall und Hall."


Mondblütes 4. Blattgedicht

Gesperrt