Fortsetzung von Elfenkönigin

Der dritte Trollkrieg zwischen Elfen und den Trollen erzählt in 'Elfenwinter', 'Elfenlicht' und 'Elfenkönigin'
Michel Sarti
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 1
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 21:52

Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von Michel Sarti » Fr 22. Mär 2013, 21:56

Hallo, ich habe gerade Elfenkönigin ausgelesen und wollte mal fragen ob es ein fünftes Buch als Fortsetzung geben wird? Das wäre echt toll.

Benutzeravatar
Sepia
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1249
Registriert: Do 23. Jul 2009, 15:43
Kontaktdaten:

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von Sepia » Sa 23. Mär 2013, 08:27

Ich glaube nicht, soweit ich weiß wäre das nächste "Kapitel" dann die Schattenkriege, wenn ich mich recht erinnere ;)
Darf ich dich besteigen?
Nein!
Aber...
Du darfst mich reiten! Besteigen! Ha!



Aber an dem Ort, an den ich dich führen kann, gibt es keine Zukunft. Nur Geister und Träume und verlorene Schatten.
Ich bin so ein verlorener Schatten...

earthiana
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 10
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 08:05

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von earthiana » Mi 22. Mai 2013, 20:14

Sepia hat geschrieben:Ich glaube nicht, soweit ich weiß wäre das nächste "Kapitel" dann die Schattenkriege, wenn ich mich recht erinnere ;)
Schattenkriege? in welchem Buch kommen die vor :?:
Alles ist in Euch, Elfentochter, aber Ihr müsst den Schlüssel zu diesem verborgenen Schatz finden.

Drachenelfen - "der schwebende Meister"

Benutzeravatar
Tina
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 574
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 17:28

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von Tina » Mi 22. Mai 2013, 21:31

Sie werden einige male in der ganzen Buchreihe erwähnt u.a. in Elfenritter.
Dort erfährt man das Wolkentaucher nicht gut auf Emerelle zu sprechen ist, weil Melvyn in eben jenen Schattenkriegen um kam und der Adler die Elfenkönigin dafür verantwortlich macht.

Angeblich soll Alathaia verantwortlich sein das dieser Krieg ausgelöst wurde.
Es heißt auch, das in diesem Krieg die Drachen nochmal nach Albenmark zurück kehrten.

Nichts genaues weiß man allerdings nicht.
DIE WELT DER ELFEN WIKIA
http://de.die-welt-der-elfen.wikia.com/ ... Elfen_Wiki

Ein Mangel an Furcht zeugt lediglich von einem Mangel an Phantasie
Der schwebende Meister

earthiana
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 10
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 08:05

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von earthiana » Do 23. Mai 2013, 18:05

Tina hat geschrieben:Sie werden einige male in der ganzen Buchreihe erwähnt u.a. in Elfenritter.
Dort erfährt man das Wolkentaucher nicht gut auf Emerelle zu sprechen ist, weil Melvyn in eben jenen Schattenkriegen um kam und der Adler die Elfenkönigin dafür verantwortlich macht.

Angeblich soll Alathaia verantwortlich sein das dieser Krieg ausgelöst wurde.
Es heißt auch, das in diesem Krieg die Drachen nochmal nach Albenmark zurück kehrten.

Nichts genaues weiß man allerdings nicht.
Danke jetzt wo du es erklärst hast kammen die erinnerungen zurück. Ist schon ne zeit her das ich bücher gelesen habe
Alles ist in Euch, Elfentochter, aber Ihr müsst den Schlüssel zu diesem verborgenen Schatz finden.

Drachenelfen - "der schwebende Meister"

cathalan
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 23:43

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von cathalan » Sa 15. Jun 2013, 23:51

Also ich habe jetzt auch die Elfenkönigin fertig.
Es hat mir doch arg die Gesichtsmimik demoliert als ich hier erfahren habe das es über die Schattenkriege nichts zu lesen gibt außer Erinnerungen. :evil:

Benutzeravatar
Albenstein
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 78
Registriert: Do 30. Aug 2012, 20:35

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von Albenstein » Do 5. Sep 2013, 21:50

Es ist zwar schon eine Weile her seit ich Die Elfenkönigin gelesen habe, aber für mich sah das eher nach einem Abschluss der Reihe aus. Kann ich auch ganz gut mit leben, für mich war das stimmig.

Lanelia
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 14:32
Wohnort: Auf'm Dörfle

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von Lanelia » Sa 7. Sep 2013, 13:11

Also manchmal könnte ich jede Wand hochlaufen, die ich finden kann, weil ich nicht weiß, wie es weitergeht. Das fuchst mich, dass ich nicht weiß, wie Melvyn und Alathaia sterben, ob sie wiedergeboren werden und wie Falrach wieder Ollowain wird.

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 10:43

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von nachtatem » So 8. Sep 2013, 14:28

Ich denke das werden Themen der Schattenkriege werden...

Gattsu
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 16
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 08:28

Re: Fortsetzung von Elfenkönigin

Beitrag von Gattsu » Di 29. Okt 2013, 09:35

Lanelia hat geschrieben:Also manchmal könnte ich jede Wand hochlaufen, die ich finden kann, weil ich nicht weiß, wie es weitergeht. Das fuchst mich, dass ich nicht weiß, wie Melvyn und Alathaia sterben, ob sie wiedergeboren werden und wie Falrach wieder Ollowain wird.
Es ist zwar lange her, aber wenn ich mich recht erinnere, lääst Falrach nicht zu, dass ollowain innerlich mit ihm spricht und somit die Leitung quasi übernimmt? Ist doch relativ am Ende oder?

Ansonsten kann ich nur Empfehlen die Elfenritter Trilogie zu lesen. Meiner Meinung nach eine der besten Bücher-Trilogien die ich je gelesen habe (vor allem im Zusammenhang mit dem Rest von "Die Elfen") Wahnsinn!!

Antworten