Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Alles über 'Die Elfen'
Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 20:48

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Gaius » Mo 31. Aug 2009, 11:20

Zur eigentlichen Frage zurück, also "Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?":

Diese beantwortet Bernhard Hennen bei dem unter "News" verlinkten Interview bei der vierten Leserfrage.

Kernaussage:
Nuramon sei gerade so interessant weil die Geschichte an der Stelle endet und nicht weiter geführt wird. Dies würde bei einer Weiterführung des Charakters leerlaufen.

Gruß Gaius
Gruß

Gaius Donneraxt

Farodîn2
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 9
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 11:06
Wohnort: Hüttenfeld

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Farodîn2 » Sa 5. Sep 2009, 00:57

Ich denke auch nicht dass er nochmal ein eigenes Buch oder sowas bekommt. Er wird wahrscheinlich in manchen Büchern nochmal am Rande erwähnt da er ja mit Mandred und Farodin öfters mal iwo auftaucht, aber sonst keine wirkliche rückkehr

Benutzeravatar
Count Nuramon
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 49
Registriert: Do 2. Jul 2009, 23:37
Wohnort: Deutschland, NRW

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Count Nuramon » Mi 28. Okt 2009, 19:03

Alle Albenpfade zwischen der Menschen- und Elfenwelt sind von Emerelle vernichtet worden, also kann Nuramon mit ihrer Hilfe nicht zurück. Aber es bleibt doch noch die Möglichkeit, zu Fuß zu laufen, oder? Irgendwo sind die Welten doch miteinander verbunden, sie fliegen doch nicht im Weltall oder im Nichts.

Aber wenn das nicht klappen sollte, aus welchem Grund auch immer, kann Nuramon seine Freunde im Mondlicht wiedersehen(natürlich wenn er seine Bestimmung findet) :)

Tinu
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 40
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 12:38
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Tinu » So 1. Nov 2009, 14:31

Ob Nuramon wieder "zurückkehrt"... Hmmm, nicht Nuramon direkt, aber vielleicht eine frühere Inkarnation von ihm. Vielleicht begegnen wir ihm ja in den "Drachenelfen" wieder. Was meint ihr?

Edit: Drachenelfen-Diskussion:

http://bernhardhennen.iphpbb3.com/forum ... -t434.html
Zuletzt geändert von Tinu am So 1. Nov 2009, 15:35, insgesamt 3-mal geändert.

Mahawan

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Mahawan » So 1. Nov 2009, 15:08

Ich bin derselben Meinung wie Tinu. Es wird kein Band geben, der die Geschichte unseres tragischen Helden weitererzählt, aber die Wahrscheinlichkeit eine seiner Inkarnationen in den Drachenkriegen wiederzufinden ist ziemlich hoch. Noch ein weiterer Grund sehnsüchtig auf diese Bücher zu warten! :mrgreen:

Cham Koopa
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 1
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 23:32

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Cham Koopa » Mo 7. Jan 2013, 23:40

So... ich hab gerade die elfen durchgelesen, und kam bis jetzt nicht wirklich mit dem ende zurecht und hab überall nach möglichen Fortsetzungen geguckt. Jetzt finde ich aber es sollte keine Fortsetzung geben, die sich nur darum dreht, wie nuramon nach albenmark kommt und es keine/wenig Action gibt. Wenn es aber eine gute Story hätte (vielleicht irgendwas mit einem devanthar) und eine alleinstehende Trilogie drausgemacht wird würde ich mich wirklich sehr darauf freuen. Außerdem hat die elfen eigentlich ein happy end, wenn man ein bisschen weiter denkt, ist es wahrscheinlich das nuramon IRGENDWANN ins Mondlicht kommt und dann farodin, noroelle, mandred und obilee wiedersieht. danach sich in obilee verliebt und Tada! das happy end :D . aber da es eben ein offenes ende hat gibt es noch andere Möglichkeiten, die dann nicht mehr mit nem happy end enden, also kann man sich relativ frei auswählen was man lieber hat, ohne das man viel selber dazudenkt sondern nur alles aus bisherigem wissen zusammenfügt ;) .

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 10:43

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von nachtatem » Do 13. Jun 2013, 12:43

Wie wir jetzt ja wissen wird es eine Fortsetzung geben :D
Ich freue mich darauf.
Und ich weiß auch schon welches Ende ich mit wünsche :geek: Er schreibt die Geschichte der Elfen auf und hinterläßt damit die Erinnerung an Albenmark in der Menschenwelt dasmit sie nicht vergessen werden.
Damit hat er sein Schicksal erfüllt und geht ins Mondlicht,oder findet einen Weg nach Albenmark wo Obilee auf ihn wartet :)

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Weltenwanderer » Mo 17. Jun 2013, 08:42

Na ich hoffe es wird nicht nur eine Geschichte werden wie Nuramon ein Buch schreibt xD Ich lasse mich da gerne überraschen. Hoffe, Sullivan hat etwas anständiges ausgedacht(was auch nicht zu Vorhersehbar ist)

Aber ich glaube, meine Hoffnungen und Erwartungen an das Buch sind viel zu hoch.. wird wohl ne ziemliche Enttäuschung werden wie auch schon bei Drachenelfen :cry:
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Benutzeravatar
Albenstein
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 81
Registriert: Do 30. Aug 2012, 20:35

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Albenstein » So 23. Jun 2013, 19:16

Ich freue mich sehr, dass es ein Buch über Nuramon geben wird, da er zu meinen Lieblingsfiguren zählt. Wie die Geschichte aufgebaut ist, ist dabei für mich eher zweitrangig. Hauptsache, Nuramon kehrt zwischen den Seiten eines weiteren Buches zurück. :)

Thingol
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 358
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 18:56

Re: Was denkt ihr: Wird Nuramon wieder zurückkkehren?

Beitrag von Thingol » Mo 24. Jun 2013, 18:38

In einem gewissen Maße bin ich schon neugierig was Nuramon erleben wird. Aber auf der anderen Seite auch skeptisch, ob es so eine gute Idee das so gut durchdachte Ende von Die Elfen aufzulösen.

Auch frage ich mich, inwieweit Bernhard Hennen mit in die Planungen des Romans eingebunden wurde und er seine Vorstellungen zumindest was den Elfenzyklus Rahmen angeht zur Geltung bringen konnte, damit eine schlüssige Weltordnung exisitiert. (Handelt es sich beim fremden Kontinent um das exotische Zapote oder doch noch ein anderer Kontinent? Oder gibt es Hinweise und verborgene Deutungen auf Ereignisse aus den Drachenelfen? Warum erscheint Nuramon grade nach dem dritten Drachenelfen-Roman, wenn Sullivan schon 2011 anfing daran zu schreiben? Musste er zuviel Verbessern oder sollten Hinweise aus den Drachenelfen noch nicht preisgegeben werden?)

Auch vom Schreibstil ist Sullivan meiner Meinung nach hinter BH zurück. Das ist mir besonders bei den zwei Ergänzungsgeschichten über Nuramon und Farodin in der gebunden Ausgabe von Die Elfen aufgefallen.

@ weltenwanderer: Bist du so entäuscht von den Drachenelfen? Ich muss sagen mir gefällt die Story ganz gut. Jedenfalls besser als Elfenritter. Bei Elfenritter ging es mir doch deutlich zu wenig um Elfen oder Albenkinder auch wenn die Story nicht schlecht war. Und die Charakterisierung der Himmelsschlangen und Elfen in Drachenelfen gefällt mir ganz gut. Bei den Zwergen könnte es noch ein Tic besser sein.
"Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!" - Marquis de Sade

Antworten