Fehler?

Alles über 'Die Elfen'
Meliander314
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 32
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 18:04

Re: Fehler?

Beitrag von Meliander314 » Do 1. Mär 2012, 18:47

auch mit Eleborn ist ein Fehler unterlaufen:

In Elfenlicht rauscht er als Wassermann mit weißem Bart in das Falrachzimmer in Emerelles Burg
In Elfenkönigin wird er als ganz normaler Elf beschrieben und auch in Drachenelfen sieht er wie ein normaler Elf aus.
Und dass Elfen keine Bärte wachsen, wissen wir ja =)
"Denn niemals sind jene für lange Zeit gut gelitten, die wissen, was da kommen wird..."

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Re: Fehler?

Beitrag von Weltenwanderer » Mo 3. Dez 2012, 23:26

hier stand mist
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Benutzeravatar
Chrisantiss
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 152
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 20:31
Wohnort: Insel Usedom

Re: Fehler?

Beitrag von Chrisantiss » Di 4. Dez 2012, 11:13

In Band 2 von Drachenelfen wird Eleborn doch zum Menschen umgewandelt, damit er ein bißchen spionieren kann. Ich glaub, in einen Drusnier und die haben Bärte.
Vermutlich läuft die Rückverwandlung nicht ganz astrein und der Bart bleibt.
Wollte B. Hennen nicht in Drachenelfen schreiben, wie Eleborn zu seinem Bart kam?
Davon mal abgesehen, mag ich keine Bärte und Eleborn gefällt mir ohne besser.*gg*

Benutzeravatar
Tina
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 574
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 17:28

Re: Fehler?

Beitrag von Tina » Di 4. Dez 2012, 19:04

Ich glaube ihr habt da etwas wichtiges Überlesen.
Eleborn war schon immer in seinem Ursprung ein Elf. Erst später machten ihn die Alben zu einem Seeelfen, weil er so schwere verbrennungen erlitt, dass er sich nur noch im Wasser wohl fühlte.

Mal ein paar Textstellen dazu (Sinngemäß, nicht wörtlich)
Eleborn entstammt eines der ältesten Elfengeschlechter Albenmarks, er hatte schon im Krieg gegen die Devanthar gekämpft, dabei wurde er schwer verwundet. (Verbrannt) Elfenkönigin 657
Obwohl seine Haut ohne Narben wieder nachgewachsen war, behauptet er die Hitze seiner Verbrennungen immer noch tief in seinem Fleisch zu spüren. Wasser verschaffte ihm Linderung, deshalb beschloss er ins Wasser zu gehen. Die Alben die ihn als einen treuen Diener schätzten, schenkten ihm einen eigenen Albenstein und die Selkies. So wurde er der Herrscher unter den Wogen. Elfenkönigin 658

Die Verwandlung die der Himmlische Drache mit ihm anstellt hat da meiner Meinung nach wenig damit zu tun.
DIE WELT DER ELFEN WIKIA
http://de.die-welt-der-elfen.wikia.com/ ... Elfen_Wiki

Ein Mangel an Furcht zeugt lediglich von einem Mangel an Phantasie
Der schwebende Meister

Lanelia
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 14:32
Wohnort: Auf'm Dörfle

Re: Fehler?

Beitrag von Lanelia » Di 4. Dez 2012, 19:39

Wegen der Sache aus Elfenlied: Gibt es da mehrere Auflagen? In meiner Ausgabe steht nämlich ((deutlich und gut lesbar)) "blond".

Benutzeravatar
Tina
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 574
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 17:28

Re: Fehler?

Beitrag von Tina » Di 4. Dez 2012, 21:08

welche Seite ist es denn in Elfenlied?

Ich habe nämlich die erste Auflage, dann würde ich mal nachsehen.
DIE WELT DER ELFEN WIKIA
http://de.die-welt-der-elfen.wikia.com/ ... Elfen_Wiki

Ein Mangel an Furcht zeugt lediglich von einem Mangel an Phantasie
Der schwebende Meister

Lanelia
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 14:32
Wohnort: Auf'm Dörfle

Re: Fehler?

Beitrag von Lanelia » Mi 5. Dez 2012, 18:02

Das steht auf Seite 95. Und bei mir steht da ganz eindeutig "blond"

Sonnendrache
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 106
Registriert: Do 26. Apr 2012, 21:38

Re: Fehler?

Beitrag von Sonnendrache » Mi 5. Dez 2012, 18:28

Diese Stelle in Elfenlich ist mir auch aufgefallen. Schon etwas merkwürdig.

Vielleicht haben die Alben ihm aber auch die Fähigkeit gegeben seine Gestalt zu wandeln?
Immerhin ist er der Fürst unter den Wogen und da währe eine anderer Körper als der eines Elfen sicher von Vorteil.
Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte

Alvarez de Alba
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 9
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 17:57

Re: Fehler?

Beitrag von Alvarez de Alba » Mi 5. Dez 2012, 22:07

Der Mann ist im Besitz eines Albensteins

Ich bezweifle, dass es ihm Schwierigkeiten bereitet sich schnell mal einen Bart stehen zu lassen.

Benutzeravatar
Landoran
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 209
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 20:44

Re: Fehler?

Beitrag von Landoran » Do 27. Dez 2012, 14:41

Ich möchte auch nen bissel rummeckern ;)
Habe jetzt meine Bücher außer DE II nicht zur Hand, muss also den Rest nachschlagen aber in DE II sind mir ein paar Fehler aufgefallen, die ich schon in der Buchdiskussion zur Sprache gebracht habe.

Auf dem Cover ist Nandalee eindeutig als Drachenelfe abgebildet. Sie hat nicht nur die Tätowierung einer Drachenelfe, sondern trägt auch Goldene Stickereien, was eindeutig nur den Meistern der weißen Halle vorbehalten ist. Allerdings ist sie noch keine Drachenelfe und wird es ja auch nicht in diesem Buch der Reihe.

Zudem ist ab Seite 455 von Windwanderern und nicht von Windgängern die Rede. Der Fehler tritt noch sehr häufig auf, was mich doch sehr enttäuscht hat, wie so ein Fehler passieren konnte. Weitere Stelle z.B. (S. 532, 534, 540, 588 ...)
Er sah seine Vater an, der wie kaum ein anderer das Bild der Normigra unter den Albenkindern verkörperte. Landoran strahlte Kälte und Macht aus, und es war schwer seinem Blick standzuhalten.

Antworten