Mondlicht

Alles über 'Die Elfen'
Liv
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 35
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 15:22

Re: Mondlicht

Beitrag von Liv » So 12. Jan 2014, 21:06

Nuramon is wie ich finde eh totaler Schrott... Also nehm ich aus diesem Buch nichts ernst!
I've got a circle-walk-together-brake. What? Your english is under all pig !!! Sure;) And yours the yellow from the egg

Magathi
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 42
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:20

Re: Mondlicht

Beitrag von Magathi » Mo 19. Mai 2014, 10:11

Ich persönlich stelle mir das Mondlicht immer als eine Art Nirvana vor, ein Ort an dem die Seelen in Einklang ihre Ewigkeit verbringen ohne wirklich zu "leben". Das passt auch sehr gut zu dem Konzept der Wiedergeburt der Seelen welche dem des Buddhismus stark ähnelt. Dort wird das Nirwana auch als "das höchste Glück" beschrieben was den Drang dorthin zu gelangen für die Alben und deren Kinder gut begründen würde. Folgend ein Link zu Wikipedia dort wird das ganze nocheinmal besser beschrieben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nirwana

Jedenfalls gibt es aus meiner Sicht sehr viele Parallen zu diesem Schema.

Eine Frage die sich mir dabei allerdings immer wieder stellt ist wie die Seelen etc. entstehen. Denn sogesehen müsste es ja eine feste Anzahl von Seelen geben die immer wieder geboren werden bis sie letzendlich ihre Erlösung im Mondlicht finden. Das würde allerdings zum einem bedeuten das die Population der Albenkinder niemals wirklich zunehmen könnte und zum anderen das es irgendwann keine Elfen / Trolle / Zwerge geben dürfte da diese alle ins Mondlicht eingezogen sind.

Wie seht ihr das?

Benutzeravatar
Vanidar
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Neunkirchen am Sand

Re: Mondlicht

Beitrag von Vanidar » Do 26. Jun 2014, 09:50

es werden doch immer welche nachgeboren.....also mehr als reinanieren....so können immer welche ins Mondlicht gehen und die Anzahl der Albenkinder wird nicht weniger....iss so ne Art Gleichgewicht, denk ich....

Magathi
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 42
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:20

Re: Mondlicht

Beitrag von Magathi » Do 26. Jun 2014, 13:33

Also du denkst es entstehen immer wieder neue Seelen und zwar mehr als ALbenkinder ins Mondlicht gehen?

Denn wenn du meinst das immer wieder Albenkinder nachgeboren werden dann gibt es trotzdem irgendwann keine mehr und zwar sobald alle ins Mondlicht gegangen sind.

Hierzu ein Beispiel, du hast 1000 Seelen die als 1000 Albenkinder geboren werden, in Wellen kommen jedes Jahr ca. 250 zur Welt.
Nun finden jedes Jahr 200 davon den Tot und werden wiedergeboren, die restlichen 50 schaffen es ins Mondlicht. Nach einem Jahr hast du also schon nurnoch 950 Albenkinder aufgeteilt auf den Seelenhort sowie Albenmark. Nach zwei Jahren bereits nurnoch 900 und immer so weiter bis du letztendlich nach 20 Jahren kein einziges Albenkind mehr hast welches nicht das Mondlicht gefunden hat.

Das Beispiel war nurn natürlich sehr stark vereinfacht aber es zeigt worauf ich hinaus wollte mit meiner Frage. Nämlich das solange keine neuen Seelen entstehen die Albenkinder irgendwann von ganz alleine aussterben, zumindest jene welche Wiedergeboren werden können.

Sonnendrache
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 106
Registriert: Do 26. Apr 2012, 21:38

Re: Mondlicht

Beitrag von Sonnendrache » Do 26. Jun 2014, 23:03

Also ich denke nicht, dass die Seelen der Albenkinder auf eine bestimmte Anzahl begrenzt sind und mit der Zeit, durch das Mondlicht, immer weniger werden.
Aber da vorallem bei den Elfen nur sehr wenige Kinder geboren werden könnten sie in Kriegszeiten natürlich schon aussterben. In den Ordenskriegen meint Emerelle auch das ihr Volk verlöschen wird wenn es niemanden mehr gibt der Kinder gebären kann.

Wenn die Anzahl der Seelen begrenzt wären, würden die Albenkinder aussterben und Albenmark wäre entvölkert. Und das wäre ja vermutlich nicht im Sinne der Alben als Schöpfer der Albenkinder gewesen.
Deswegen glaube ich, dass sobald eine Seele verlischt wieder neue geboren werden und damit Albenmark eine Zukunft hat. Und vorallem in Friedenszeiten die Völker auch wieder wachsen.
Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte

Benutzeravatar
Vanidar
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Neunkirchen am Sand

Re: Mondlicht

Beitrag von Vanidar » Fr 27. Jun 2014, 08:16

hi Magathi,
Du vergisst in deiner Rechnung, dass trotdem welche ins Mondlicht gehen, andere nachgeboren werden. Also mindestens so viele wie ins ML gehen... ;)
Nur so konnten die Völker Albenmarks über die Äonen wachsen und oder bestehen.

Natürlich ist es im Krieg, wie Sonnendrache schön darlegt, dieses empfindliche Gleichgewicht gestört. Damit meine ich, wenn mehr ins ML gehen als geboren werden oder heranwachsen und kämpfen können, dünnen die Völker natürlich aus :(

Magathi
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 42
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:20

Re: Mondlicht

Beitrag von Magathi » Fr 27. Jun 2014, 09:57

Das habe ich nicht vergessen ABER wenn keine neuen Seelen entstehen dann gibt es einfach irgendwann keine mehr die Nachgeboren werden können. Genau das ist ja keine Frage, nämlich ob ihr denkt das neue Seelen entstehen und wenn ja, wie?

Benutzeravatar
Seara
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 426
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 17:38
Wohnort: Oberösterreich

Re: Mondlicht

Beitrag von Seara » Fr 27. Jun 2014, 11:04

Ich denk schon, dass neue Seelen entstehen.
Wie ist das dann aber bei den Zwergen? Die dokumentieren ja alles, was sie erleben um sich in ihrem nächsten Leben wieder zu erinnern. Wie ist es, wenn da einer neu dazukommt?
Wer stets nur sagt,
was man so sagt,
der hat meist
nichts zu sagen.

Mondblüte

Sonnendrache
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 106
Registriert: Do 26. Apr 2012, 21:38

Re: Mondlicht

Beitrag von Sonnendrache » Sa 28. Jun 2014, 00:03

Was auch gegen die Theorie spricht, dass keine neuen Seelen entstehen, ist das Emerelle meint nach den Ordenkriegen und der Abspaltung Albenmarks würde eine neue goldene Zeit Albenmarks einsetzen usw.
Und das kann nur eintreten wenn es neue Seelen gibt da besonders nach den Kriegen gegen die Kirche so viele ins Mondlich gegangen sind.

Aber ich finde BH hält sich bei diesem eigentlich sehr wichtigen Thema mit Infos ziemlich zurück:/
Zu neuen Seelen bei den Zwergen gibts ja leider auch keine Infos.
Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte

Lanelia
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 14:32
Wohnort: Auf'm Dörfle

Re: Mondlicht

Beitrag von Lanelia » Sa 28. Jun 2014, 17:47

Also für mich steht es ganz außer Frage, ob neue Seelen hinzukommen. Wenn es nicht so wäre, würden ja alle Völker wohl oder übel aussterben. Und das stand vermutlich nicht im Sinne der Alben.

Antworten