Ränge der neuen Ritterschaft

Alles über die sagenhaften Elfenritter in 'Die Ordensburg', 'Die Albenmark' und 'Das Fjordland'
Benutzeravatar
Orgrim
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 161
Registriert: Di 29. Jan 2008, 19:52

Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Orgrim » Di 4. Mär 2008, 20:17

Moin,
Ich steige durch die Ränge der neuen ritterschaft einfach nicht mehr durch^^
Hat jemand vllt. eine Idee wie man die ordnen oder einem Wichtigkeitsgrad zuweisen kann? Wäre sehr nett ;)
mfg
Orgrim
Die Masse triumphiert über den Arroganz der Elite
-Ellija Glops,nach der Schlacht am Mordstein

Benutzeravatar
Drustan ;-)
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 45
Registriert: Mi 27. Feb 2008, 18:10
Wohnort: In meinem Turm

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Drustan ;-) » Mi 5. Mär 2008, 14:25

((Soldat))
Novize
Ritter
Komtur/Komturin
(Erzverweser sind über Komturen, weiß aber nicht ob es Erzverweser der N. Ritterschaft gibt.)
Primarch ( Angehöriger des Bunds des Heiligen Bluts)
Mandred: "Ich weiß zwar nicht was ein Vielosoof für eine Beleidigung ist, [..]

Benutzeravatar
Zweistein
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 215
Registriert: So 3. Feb 2008, 14:57
Wohnort: Münster

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Zweistein » Mi 5. Mär 2008, 16:55

also ich erinnere mich noch was von nem ordenesmarschall gelesen zu haben...
naja und nen kapitän gab es, aba da ja nur in der marine... oder?
also ich bin mir nich sicher, wie der erzverweser in der reihenfolge steht, oder ob das überhaupt eine vom blutbaum ist...
und zum primarch, der muss nicht der bruderschaft des heiligen blutes angehören... nur zur erinnerung, die ist eigentlich auch geheim... ^^
"Allwissend bin ich nicht, doch viel ist mir bewusst."

Benutzeravatar
Orgrim
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 161
Registriert: Di 29. Jan 2008, 19:52

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Orgrim » Mi 5. Mär 2008, 17:40

hab mal geguckt:
Der Erzverweser steht vor dem Komtur......obwohl der Komtur eher für da militärische gilt oder?
Die Masse triumphiert über den Arroganz der Elite
-Ellija Glops,nach der Schlacht am Mordstein

Longasc
Gast an Emerelles Hof
Gast an Emerelles Hof
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Feb 2008, 12:23
Kontaktdaten:

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Longasc » Mi 5. Mär 2008, 17:43

Der Erzverweser ist kein Rang der neuen Ritterschaft.

Er gehört vielmehr dem Verein "Tjuredkirche" an.

Somit steht Charles nicht über oder unter Lilianne de Droy, sondern befindet sich recht hoch auf einer anderen Karriereleiter neben ihr. Er ist ja mittlerweile verstorben, drum müssen wir uns wohl nicht um mögliches Kompetenzgerangel scheren. :>

Benutzeravatar
Weisi
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 54
Registriert: Sa 16. Feb 2008, 18:56
Wohnort: Graz

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Weisi » Mi 5. Mär 2008, 18:49

Charles, der Erzverweser dient glaub ich halt dem Aschenbaum.

Noch ein Rang ist halt der Capitano (Veteran)
Es heißt, das der Devanthar schon mit einem Wort zweimal zu lügen vermag

Benutzeravatar
Fingayn
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 252
Registriert: Sa 16. Feb 2008, 20:40

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Fingayn » Mi 5. Mär 2008, 19:40

Und ganz oben in der Tjuredkirche (also Asche- und Blutbaum) stehen die 7 Heptarchen. (Allerdings hat die Neue Ritterschaft ihren Vertreter unter den Sieben, soweit ich mich erinnere, verloren)
"Es sind drei. Aber den dritten kann selbst ich nicht sehen. Fingayn sieht niemand, wenn er es nicht will. Es heißt, selbst seine Mutter habe ihn unmittelbar nach der Geburt aus den Augen verloren."

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 20:48

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Gaius » Mi 5. Mär 2008, 19:40

Aber in Wirklichkeit hält doch der Primarch die Strippen in der Hand...

Das sagt der Verein vom Blutbaum doch immer. Also müsste das demnach jetzt Honore sein!?
Gruß

Gaius Donneraxt

Benutzeravatar
Fingayn
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 252
Registriert: Sa 16. Feb 2008, 20:40

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Fingayn » Mi 5. Mär 2008, 19:43

Gaius hat geschrieben:Aber in Wirklichkeit hält doch der Primarch die Strippen in der Hand...

Das sagt der Verein vom Blutbaum doch immer. Also müsste das demnach jetzt Honore sein!?
Innerhalb der Neuen Ritterschaft ist der Primarch der mächtigste.
Spoiler die Albenmark
Und nach dem Überfall ist das auch Honore.
Aber die ganze Kirche wird von den Heptarchen regiert.
"Es sind drei. Aber den dritten kann selbst ich nicht sehen. Fingayn sieht niemand, wenn er es nicht will. Es heißt, selbst seine Mutter habe ihn unmittelbar nach der Geburt aus den Augen verloren."

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 20:48

Re: Ränge der neuen Ritterschaft

Beitrag von Gaius » Mi 5. Mär 2008, 20:40

Ich blicke durch die ganze Organisation der Tjureds nicht richtig durch.

Blutbaum und Aschebaum.
Und mal ist der mal der mächtiger....
Oder gibt's da eine "Dachorganisation" ? Also der Rat der Heptarchen vielleicht???
Gruß

Gaius Donneraxt

Antworten