Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Alles über die sagenhaften Elfenritter in 'Die Ordensburg', 'Die Albenmark' und 'Das Fjordland'
Benutzeravatar
Sepia
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1249
Registriert: Do 23. Jul 2009, 15:43
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von Sepia » Mo 21. Feb 2011, 15:07

Also von Elfenritter gibt es mMn keine Fortsetzung mehr. Wäre auch wirklich überflüssig, wäre nur unnötiges in die Länge ziehen (nicht, dass ich es nicht lesen würde xD)
Nach Elfenkönigin kommen halt noch die Schattenkriege. Ob dazwischen dann nochmal was ist, weiß man nciht; dazuz sind zu wenige Andeutungen im Text!
Darf ich dich besteigen?
Nein!
Aber...
Du darfst mich reiten! Besteigen! Ha!



Aber an dem Ort, an den ich dich führen kann, gibt es keine Zukunft. Nur Geister und Träume und verlorene Schatten.
Ich bin so ein verlorener Schatten...

Merandil de Aniscans
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 124
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 07:50
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von Merandil de Aniscans » Mo 21. Feb 2011, 15:44

wäre zwar schon schön die Geschichte von Elfenritter weiter zu erzählen, aber da kann man wahrscheinlich nicht mehr viel über Luc und Gishild erwatren...denn die sitzen ja als zusammengeflickte Krüppel nur ein bisschen rum und atmen,verdauen und sterben...mehr kommt da mMn nich...
1. Regiment des Ordens vom Blutbaum

Benutzeravatar
TiranusSchnitter
Bewahrer des Herzlandes
Bewahrer des Herzlandes
Beiträge: 822
Registriert: Do 19. Aug 2010, 13:34
Wohnort: Essen NRW

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von TiranusSchnitter » Do 24. Feb 2011, 08:19

sehe ich auch so eine vortsetzung wäre überflüssig Albenmark ist sicher Luc und Gishild geht es gut was solte da noch kommen?
"Eigentlich hatte ich vor, euch von einem Weib zu erzählen, das darauf wartet, flachgelegt zu werden"
zitat von Lambi über dessen Nase man nicht spricht (Elfen Winter)

Merandil de Aniscans
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 124
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 07:50
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von Merandil de Aniscans » Fr 25. Feb 2011, 13:04

naaajaaa...Gut...die sind beide zerhackstückelte Krüppel...frieden hin oder her...WAS BITTESCHÖN SOLL EIN MANN OHNE RECHTEN ARM DENN BITTSCHÖN NOCH MIT SICH ANFANGEN???? :D :D :D :D :D :D
1. Regiment des Ordens vom Blutbaum

Benutzeravatar
Aileen
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 195
Registriert: So 21. Feb 2010, 17:45
Wohnort: Yaldemee :)

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von Aileen » Fr 25. Feb 2011, 17:46

Hä der hat seinen rechten Arm verloren??? Daran kann ich mich jetzt nicht erinnern...o.o xD
Der hat doch nur ne Krücke wegen dem Gehen gebraucht, oder?
Die Blüten Blätter
bleiches Gelb vergolde,
enfalte zum Licht!
Komm!

Bell
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 85
Registriert: Do 17. Feb 2011, 16:03

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von Bell » Sa 26. Feb 2011, 21:27

Was mich interessieren würde,wie es jetzt in Albenmark weitergeht.
Verlangen große Gefühle nicht auch nach großen Taten?



Von:Elfenwinter

Merandil de Aniscans
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 124
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 07:50
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von Merandil de Aniscans » So 27. Feb 2011, 10:56

:D das mit dem rechten Arm war eher bildlich gemeint...
1. Regiment des Ordens vom Blutbaum

Benutzeravatar
TiranusSchnitter
Bewahrer des Herzlandes
Bewahrer des Herzlandes
Beiträge: 822
Registriert: Do 19. Aug 2010, 13:34
Wohnort: Essen NRW

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von TiranusSchnitter » Fr 4. Mär 2011, 09:54

soso mit so was werden verwirrungen geschaffen ^^

Mit albenmark geht es so weiter: Alle sind glücklich Emerelle stirbt irgendwann Yulivee übernimmt den Thron und so weiter und so fort :mrgreen: :mrgreen:
"Eigentlich hatte ich vor, euch von einem Weib zu erzählen, das darauf wartet, flachgelegt zu werden"
zitat von Lambi über dessen Nase man nicht spricht (Elfen Winter)

Merandil de Aniscans
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 124
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 07:50
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von Merandil de Aniscans » Fr 4. Mär 2011, 13:59

na das nenn ich mal ein mit spannung getränktes ende! :mrgreen:
1. Regiment des Ordens vom Blutbaum

Benutzeravatar
Aileen
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 195
Registriert: So 21. Feb 2010, 17:45
Wohnort: Yaldemee :)

Re: Nachfolger der Elfenrittertrilogie

Beitrag von Aileen » Fr 4. Mär 2011, 16:36

Achsoo :D hab schon gedacht^^

Ja, wahrscheinlich. Aber sterben Elfen eig mal an "Altersschwäche"? Weil jeder sagt immer dass sie sehr lange leben und nie altern, aber wie sterben die dann eines natürlichen Todes? ^^
Hm vllt übernimmt auch Obilee den Thron? :) Ich kann mir zwar beide nicht auf dem Thron vorstellen aber...ja okay eig Yulivee schon eher ^^
Die Blüten Blätter
bleiches Gelb vergolde,
enfalte zum Licht!
Komm!

Antworten