Tjured der Gütige ??

Alles über die sagenhaften Elfenritter in 'Die Ordensburg', 'Die Albenmark' und 'Das Fjordland'
Benutzeravatar
Nachtschwinge
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 13
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:47

Re: Tjured der Gütige ??

Beitrag von Nachtschwinge » Do 16. Aug 2012, 23:22

Eisfeder hat geschrieben:Mir ist gestern in Elfenlicht (S.898) folgende Stelle aufgefallen:
Dass dieses Mädchen und das Buch eines verrückten Elfen die letzte Hoffnung Albenmarks sein sollten, empfand Skanga als schlechten Scherz. Lieber hätte sie den alten Kerl (Gundaher) geschickt. Aber der hatte wohl einen ihrer machtlosen Götter angebetet [...]
Das hat mich erstmal ziemlich stutzig gemacht, weil ich auch der Meinung war, dass der Tjuredglauben schon länger existierte und nicht vom Devanthar ersonnen wurde, um seine Pläne Albenmark zu vernichten, in die Tat umzusetzen. Die Textstelle klang für mich aber dann doch so, als wäre der angeblich machtlose Tjured eine Erfindung, vielleicht die des Devanthar.

ich seh das wie Abiane- angefangen hat der Misbrauch des Tjuredglaubens mit der Tötung von Guillaume, der ja eigentlich nur ein harmloser Priester eines friedlichen Ordens war.
bei den "machtlosen Götter" um die es in der textstelle geht, sind mMn aber die Götter des Fjordlands gemeint. Gundar war doch soweit ich mich erinnern kann der Luthpriester aus Firnstayn....

Benutzeravatar
Sherelle
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 34
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 22:14

Re: Tjured der Gütige ??

Beitrag von Sherelle » Fr 17. Aug 2012, 11:28

Ja richtig Gundar ist der Luthpriester aus Firnstayn, der mMn im Bezug zu der Frage "Gibt es Tjured wirklich?", einige Interessante Fragen aufwirft ;)
Er findet doch dieses Kettenhemd, mit dem er dann später den Shi Handan alias Vahelmin tötet und somit das Dorf vor ihm rettet .
Allerdings stirbt er dabei ja leider auch selbst.

Gundaher kam erst später in Elfenlicht dazu,
aber mach dir nichts daraus, ich hab die beiden anfangs auch verwechselt,
aufgrund der Namen :D
Gundaher war früher mal ein Tjured Ordensbruder auf dem Mons Gabino, bis Jules ihm die Würmer in den Kopf gesetzt hat und
die anderen 30 Ordensbrüder und -natürlich auch Schwestern geopfert hat-für seinen Versuch Shi Handan zu erschaffen.
Aus den ganzen Toten hat Jules ja dann, dass Massaker der Elfen an den 30 Märtyrern vom Mons Gabino gemacht.


Ich schließe mich den anderen übrigens an.
Ich habe gerade noch mal alle bisher erschienenen Bände durchgelesen und bin überzeugt,
dass es den Tjuredglauben schon bevor der Devanthar alias Jules auf die Idee kam
ihn zu seiner größten Waffe gegen die Albenmark zu machen, gegeben haben muss.
Bild

Antworten