Der Novize René

Alles über die sagenhaften Elfenritter in 'Die Ordensburg', 'Die Albenmark' und 'Das Fjordland'
nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 10:43

Re: Der Novize René

Beitrag von nachtatem » Mi 7. Dez 2011, 06:51

Ich denke,entscheidend ist,als wieviel Magie ein Geschöpf besteht.
Geschöpfe Albenmarks sind von Magie durchdrungen,ich denke auch,das ihre Seele eine Art Magie ist,oder aus Ihr besteht.Ihr Lebenslicht.sie sind von Alben erschaffen,eigentlich sind Deventare und Alben gegesätzlich im handeln,auch Ihre Art der magie ist anders.Der Mensch ist in dem Buch von Deventaren erschaffen,wie ich es erlesen habe.
Gulliome ist ein Paradox.Ein Kind Zweier Magiearten,diese Art der Magie verhält sich so,wie es die Yingniz tuen,sie nutzen die Magie,die vorhanden ist,um zu heilen.Sie nehmen den Geschöpfen Albenmarks die Magie,und somit die Lebensfähigkeit,allerdings ohne das Lebenslicht zu berühren(?)(In der Schlacht im Fjordland sind ja viele ins Mondlicht gegangen.)
Dewegen sind die ALbenpfade versiegelt,wenn auf Ihnen eine Kapelle gebaut wird,(da wird ja auch geheit),deswegen gibt es in Valloncur keine Heilkraft mehr,und auch der Silberspiegel kann dort nicht´s mehr erreichen,weil die Magie erschöpft ist.
Wenn Rene ein Halb Elfe /Halb Mensch wär käm es drauf an,wieviel Magie in Ihm wär,damit die Heilkräfte ihn töten würden.Immerhin muß man Ihm zu gute halten,das seine feine Erscheinung doch trügt,denn er ist ja mehr als er erscheint,immerhin wird er ein Ritter.
Vielleicht ist die Passage ja gar kein Vorbote auf das noch etwas kommewn möge,sondern nur ein Himweis,was er sein könnte,damit man sich über Ihn Gedanken macht,und er eine größere Rolle in der Phantasie spielt.Hätte dann auch seine Wirkung nicht verfehlt,denn auch ich hatte den Gedanken beim lesen.
lg

Orgrim_117
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 77
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 22:31

Re: Der Novize René

Beitrag von Orgrim_117 » Mi 7. Dez 2011, 14:04

Ich sehe das ähnlich wie nachtatem.

Im Übrigen habe ich ein wenig weitergelesen (erneut) und meine Erinnerung aufgefrischt. René wird dann, nachdem er die goldenen Sporen erhalten hat, Kapitän auf einer Galeere. Er hat also den Angriff der Albenkinder auf Valloncour überstanden.
Da Luc ihn gerettet hat, trägt Renés Schiff seinen Namen, die "Luc."

Ich weiß nur noch nicht, ob René einer der Ordensritter ist, die nach Albenmark segeln (Beim ersten Angriff, wenn man das so nennen kann) und von Emerelles Magie in den Tod gerissen wird. (Als sie die Schiffe versenkt)

Was die anderen Novizen angeht:

Ramon
wird von einem Elfenpfeil getroffen, als die Albenkinder Valloncour angreifen. ( "Die Albenmark" Seite 360)



Danielle
stirbt, als eine der Bronzeschlangen explodiert. ( "Die Albenmark" in den ersten paar Seiten. Die genaue Stelle finde ich zu meiner Schande nicht.


Maximillian
verbrennt im Tortunnel des Burgfrieds zu Valloncour, als Tiranu seine Falle auslöst. ("Die Albenmark" Seite 445)


Esteban

wird entweder von Ollowain oder Tiranu erschlagen, als die Ordensritter versuchen, die Treppe des Burgfrieds in Valloncour zu stürmen. ("Die Albenmark" Seite 445)


José
wird von einem Elfenpfeil getötet, als die Elfen Valloncour angreifen, um Gishild zu befreien. ("Die Albenmark" Seite 352)


Raffael

sitzt kurz vor dem Angriff der Ordensritter auf Albenmark im Kerker, weil er angeblich dem Komtur von Drusna im Würfelspiel eine ganze Schiffsladung Arkebusen abgenommen hat. ("Die Albenmark" Seite 554)


Joaquino und Bernadette

haben ein Kind bekommen. Joaquino ist zum Magister der neuen Lanze der Löwen ernannt worden. Auch Bernadette ist wieder in Valloncour. ("Die Albenmark Seite 555)

Esmeralda und Giacomo

haben sich der Schwarzen Schar angeschlossen. ("Die Albenmark" Seite 555)

Anne-Marie
segelt als Kapitänin der "Gottes Zorn" nach Vahan Calyd und stirbt bei der geplanten Explosion des Schiffes. ("Die Albenmark" ab Seite 570 etwa bis 574)


Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. ;)

Benutzeravatar
Seara
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 426
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 17:38
Wohnort: Oberösterreich

Re: Der Novize René

Beitrag von Seara » Do 8. Dez 2011, 22:15

Sind ja ganz schön viele gestorben! Hatte ich gar nicht mehr in erinnerung... Was aus Gishild und Luc geworden ist, wissen wir ja alle ;)
Wer stets nur sagt,
was man so sagt,
der hat meist
nichts zu sagen.

Mondblüte

Benutzeravatar
Aileen
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 195
Registriert: So 21. Feb 2010, 17:45
Wohnort: Yaldemee :)

Re: Der Novize René

Beitrag von Aileen » Do 15. Dez 2011, 16:15

Ja ich hab auch noch in Erinnerung, dass René auch so ein Kapitän von einem Schiff war oder so ;)
Luc hat ihn ja mal wieder getroffen..^^
Aber ich mag René eig schon sehr ;) Aber es ist schon seltsam, dass einmal so betont beschrieben wird, dass er eig den Elfen ähnelt und dann i-wie gar nichts mehr darüber kommt... vllt sollte es uns auch nur verwirren und auf eine falsche Fährte führen oder so ;)
Die Blüten Blätter
bleiches Gelb vergolde,
enfalte zum Licht!
Komm!

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 10:43

Re: Der Novize René

Beitrag von nachtatem » Do 15. Dez 2011, 21:28

Vielleicht hat sich BH ja auch einfach nur die Option offengehalten,ob Rene als Halbelfe mal eine Rolle spilen könnte,und Vielleicht hat es einfach nicht mehr gepasst.....
lg

Benutzeravatar
Aileen
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 195
Registriert: So 21. Feb 2010, 17:45
Wohnort: Yaldemee :)

Re: Der Novize René

Beitrag von Aileen » Mo 19. Dez 2011, 15:08

Ja stimmt
vllt schreibt er ja noch mal was über ihn :D
nach den Schattenkriegen versteht sich ;)
Die Blüten Blätter
bleiches Gelb vergolde,
enfalte zum Licht!
Komm!

Caileen
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 117
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Der Novize René

Beitrag von Caileen » Sa 12. Mai 2012, 14:55

oh, ich hoffe dazu kommt bald noch ein Buch! Die Schattenkriege interessieren mich fast noch mehr als die ganze Drachengeschichte...
Wo wir doch sowieso wissen, dass vorerst nur einer der Großen drachen überlebt...
Screaming and running away is normal for teenagers!
Der Papst hat eine Flatrate mit Gott.
Anapher ist ein Satz in dem mehrere Worte hintereinander kommen.

Was man nicht alles in der Schule lernt...
Kein Wunder, dass das Bildungsniveau im Keller ist

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 10:43

Re: Der Novize René

Beitrag von nachtatem » Mo 14. Mai 2012, 16:31

vielleicht ist Rene auch einfach nur ein Nachfahre der aus einer Verbindung zwischen Mensch und Elf entstanden ist.Und ein Symbol,das es halt nicht nur Elf und Elf und Mensch und Mensch,sondern auch Mischformen ,und als kleine Erinnerung,das Elfen und Menschen im Grunde gar nicht so verschieden sind,wie es der Orden predigt.
Ich glaube inzwischen nicht mehr das es eine besondere Rolle spielt,denn Rene muß überwiegend was von einem Menschen haben,er könnte sonst überhaupt nicht in der Nähe der Ordensritter bestehen,vor allem,wenn geheilt wird.Hätte außer dem elfischem angedeutetem Äußerem irgentwas von der Magie Albenmarks in ihm überlebt,so würde er ja nicht auf Dauer überleben können?Oder?
Ich glaube auch nciht,das er sich dessen selber bewußt ist.
Ich seh ihn wie oben beschrieben,als ein Symbol,das es mal eine Verbindung zwischen Elfen und Menschen gegeben hat,vielleicht ein Überbleibsel einer großen Liebe?Eine für das große Ganze bedeutungslose Sache die aber vielleicht an einen Hauch Romantik und vielleicht auch Tragik aufkommen lassen könnte....
Sozusagen ein Schmuckstein für die Geschichte...
lg

Caileen
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 117
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Der Novize René

Beitrag von Caileen » Di 15. Mai 2012, 19:39

oder er wurde nur so bechrieben, weil BH ganz genau wusste, dass ein paar Fans sich darüber den Kopf zerbrechen würden, was mit ihm los ist/war/gewesen sein könnte. Macht sicher spaß sich hier die ganzen Vorschläge durchzulesen um zu schauen wie nah wir an der Wahrheit sind.
Ich selbst find Rene ja ziehmlic lustig. Vor allem die sache mit seinem Schiff Luc..
Screaming and running away is normal for teenagers!
Der Papst hat eine Flatrate mit Gott.
Anapher ist ein Satz in dem mehrere Worte hintereinander kommen.

Was man nicht alles in der Schule lernt...
Kein Wunder, dass das Bildungsniveau im Keller ist

nachtatem
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 403
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 10:43

Re: Der Novize René

Beitrag von nachtatem » Mo 13. Aug 2012, 18:29

Nachdem ich Elfenritter nochmal gelesen habe,ist mir die Stelle auch nochmal besonders aufgefallen,zudem dann noch danach die genaue Beschreibung von Jonowell folgte,und die Beschreibung von Rene zu unterstreichen.

ob da vielleicht noch mal was im Vorfeld kommen wird bin ich auch gespannt drauf.Elfenritter spielt ja nach den Schattenkriegen,vielleicht ist da ja noch Platz für ein Elfenmischling.
In meinem Kopf schwirrt ja noch Melvin...er war ja auch ein Halbelf,was wär wenn ein Viertel ausreicht,um nicht magisch zu werden,und Melvins Frau in der Menschenwelt geblieben wär,auch wenn es jetzt dann überwiegent elfisch wär.Renes aussehen ist ja aber auch recht eindeutig Elfisch beschrieben.....
Dann gäbe ich tatsächlich noch einen Nachfahren von Mandred in der menschlichen Welt....und das Geschlecht wär vielleicht nicht ausgestorben.(oder ist er ma Ende gestorben?,ich weiß es jetzt nicht mehr...)
Ich würd das irgentwie schön finden.
lg

Antworten