Rabengott

Fragen und Diskussionen über alle anderen Werke von Bernhard Hennen
Benutzeravatar
dolley
Gelehrter Albenmarks
Gelehrter Albenmarks
Beiträge: 20
Registriert: So 27. Jan 2008, 11:32
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Rabengott

Beitrag von dolley » Sa 29. Nov 2008, 17:07

Ich bin beim Stöbern bei bol.de auf dieses Buch von Bernhard Hennen gestoßen, das nächstes Jahr veröffentlicht werden soll. Gibt es darüber schon Informationen? Ist das eine Fortsetzung von Rabensturm oder vielleicht eine weitere Neuauflage eines Buches, dessen Titel geändert wurde?

http://www.bol.de/shop/home/suchartikel ... pId=508215

toolshed
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 38
Registriert: Do 1. Mai 2008, 15:24
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Rabengott

Beitrag von toolshed » Sa 29. Nov 2008, 18:38

Rein vom Cover würde ich auch sagen, dass es etwas mit 3 Nächte in Fasar zu tun hat. ABER da Herr Hennen gerade mit Elfenlied bzw. Elfenkönigin beschäftigt sein müsste kann ich mir nur unter Rabengott eine weitere Neuauflage vorstellen.

eleborn
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 294
Registriert: Do 7. Feb 2008, 15:47
Wohnort: Hessen

Re: Rabengott

Beitrag von eleborn » So 11. Jan 2009, 18:08

Wenn ihr bei Vorschau auf der Homepape von Bernhard Hennen nachguckt. Könnt ihr auch das Cover und ein paar Infos sehen. Rabengott ist wie schon vermutet eine Neuauflage des DSA Romans " Das Gesicht am Fenster" ;)
Lang lebe der Alben Mark!!!

Ronny
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 324
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Rabengott

Beitrag von Ronny » So 11. Jan 2009, 21:14

Ah, danke für die Info. Also doch keine Neuauflage von Rabensturm. Was mich allerdings wundert, denn das Cover ist zum verwechseln ähnlich, es gibt aber anscheinend keine Gemeinsamkeiten zwischen den Büchern, außer das sie in der Welt von DSA spielen.
Nehme einfach mal an, dass die Leute von Heyne da optische Gemeinsamkeiten zwischen den Büchern in der DSA Welt haben wollten. Falls es noch weitere Bücher gibt, werden diese vielleicht auch unter einem ähnlichen Cover und Namen neuveröffentlicht. :)

Nichtsdestotrotz, die Vorschau klingt interessant, und mir haben bisher alle Bücher von Hr. Hennen die in der DSA Welt spielen gefallen. :)
Wähle dir deine Verwandtschaft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir.

Sempai02
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 183
Registriert: Do 13. Mär 2008, 22:00

Re: Rabengott

Beitrag von Sempai02 » Sa 7. Mär 2009, 13:26

Ich habe Rabengott gestern erhalten und werde es ab morgen (habe heute noch Enwor 9 zu lesen) verschlingen. Bin schon gespannt,da mit "Das Jahr des Greifen" gut gefiel, "Rabensturm" dagegen gar nicht.
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

- Dante -

Ronny
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 324
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Rabengott

Beitrag von Ronny » So 8. Mär 2009, 22:14

Das Buch ist bereits erscheien? Argh, ich bin aber auch mal absolut nicht auf dem neusten Stand der Dinge. :(
Danke für die Info, werde es mir demnächst bestellen. Bin schon seit einiger Zeit gespannt auf die Geschichte. Hoffentlich kann sie mit den anderen DSA-Romanen mithalten. :D
Wähle dir deine Verwandtschaft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir.

Sempai02
Elfenritter
Elfenritter
Beiträge: 183
Registriert: Do 13. Mär 2008, 22:00

Re: Rabengott

Beitrag von Sempai02 » Mo 30. Mär 2009, 16:34

Nachdem ich das Buch mittlerweile durch habe, muss ich schon sagen, dass es richtig gut ist. Irgendwie eine Art "Fantasy mit Krimielementen". Und die Anspielungen auf "Jahr des Greifen" sind sowieso klasse!
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

- Dante -

eleborn
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 294
Registriert: Do 7. Feb 2008, 15:47
Wohnort: Hessen

Re: Rabengott

Beitrag von eleborn » Mi 1. Apr 2009, 17:07

Ich hab eine Frage, enthält das Buch nur Das Gesicht im Fenster oder steht auch Die Nacht der Schlange darin ?
Lang lebe der Alben Mark!!!

Ronny
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 324
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Rabengott

Beitrag von Ronny » So 5. Apr 2009, 00:30

Nur Das Gesicht am Fenster, allerdings ist bereits vor Jahren ein Buch erschienen, das sowohl gerade erwähnten, als auch den Nachfolger Die Nacht der Schlange enthält. ;)

Edit: Vergessen einen Link einzufügen. :oops:
http://www.amazon.de/Schatten-Fenster-S ... 3453870565
Wähle dir deine Verwandtschaft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir.

eleborn
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 294
Registriert: Do 7. Feb 2008, 15:47
Wohnort: Hessen

Re: Rabengott

Beitrag von eleborn » So 26. Apr 2009, 14:58

Bernhard Hennen braucht gar keine Elfen um sein geniales Niveau zu halten. Schon in diesem Buch, eines der früheren Werke vor ihm, merkt man dass er es versteht zu schreiben und den Leser in den Bann zu ziehen. Da sag ich nur genial, die Story ist genial, die Charaktere sind genial, einfach alles an diesem Buch ist genial. Für mich das beste Buch von ihm, außerhalb der Elfenreihe ;)
Lang lebe der Alben Mark!!!

Antworten