Seite 1 von 3

DSA

Verfasst: Mo 11. Feb 2008, 17:39
von Norgrimm
Bernhard Hennen hat ja die Story für das Game DSA geschrieben (ich glaube es wenigstens, dies mal gehört zu haben). Jetzt frage ich mich, ob ich das Game ev. mal anschauen sollte, ich mag z.T. alte Spiele noch.
Deshalb: Kennt jemand dieses Game, wenn ja kann er mal einen kleinen (von mir aus auch grossen;)) Testbericht darüber hier hineinschreiben?

Re: DSA

Verfasst: Di 12. Feb 2008, 00:56
von Silvae
Für welches?

Es gibt mehrere Games =)
Habe noch eins das man mit Disketten spielen muss...mein PC macht das nur nit mit XD

Oder meinst du das Pen & Paper...?

Da kann ich dir Oden erzählen.....

Re: DSA

Verfasst: Di 12. Feb 2008, 06:41
von Norgrimm
Meine Güte, da gibts mehrere?
Was ist denn Pen & Paper?

Re: DSA

Verfasst: Do 14. Feb 2008, 17:58
von Baineg
Pen & Paper ist eine Rollenspielart mit Stift und Papier (wow)... dh alles spielt sich in deinem Kopf ab und es werden keine Plastikmännchen oder Verkleidungen benötigt... hehe

Ich hoffe ich konnte es gut erklären... grins

Re: DSA

Verfasst: Fr 15. Feb 2008, 17:17
von Silvae
Grins

Genau!

Das war in ner Kurzform das, was es ist ;)

Und Testberichte über Pen & Paper sind eher schlecht ...ich kann nur sagen.

Es macht jemanden Spaß...oder nicht.

Re: DSA

Verfasst: Fr 15. Feb 2008, 21:00
von Norgrimm
Also von diesem Pen & Paper kann ich mir gar nichts vorstellen. Tönt aber interessant und vorallem anderst^^
Also falls du Lust hast mir das zu erklären oder einfach ein paar Details mehr zu geben, ich würde mich freuen.

Re: DSA

Verfasst: Sa 16. Feb 2008, 17:41
von Orgrim
Ich habe nen Pen&Paper Rollenspiel......Dungeon and Dragons,und das macht ziemlich laune!
Aber wenn du dich für die PC DSA Spiele interresierst:
Es kommt im 1.Quartal dieses Jahres nen brandneues DSA spiel raus-
Das Schwarze Auge: Drakensang

Re: DSA

Verfasst: Sa 16. Feb 2008, 17:56
von Norgrimm
Danke für den Tip, werde ich mir anschauen.
Kann mir jemand mal kurz erklären was Pen & Paper ist? Ich kann mir einfach nicht vorstellen wie ein Rollenspiel mit Papier und Stift und nicht auf dem PC funktionieren würde.

Re: DSA

Verfasst: So 17. Feb 2008, 17:37
von Orgrim
Ganz einfach:
(beispiel D&D)
Du spielst die "Helden" und nen anderer z.b. dein Freund spielt den bösen fiesen oberschurken ;) Jeder Held hat Attribute,manche sind stärker andere können aber mehr schritte gehen.So,dann gehst du z.b. mit denen zu ner Truhe auf dem Spielfeld
doch vor der steht nen Monster.Dann gibt es einen Kampf mit Würfel etc. Wenn du die Truhe öffnest findest du ne Karte auf der ein Schwert ist oder nen toller Zauber oder nen Schlüssel für ne Tür.Bei D&D gibt es verschiedene level die du mit deinem Brett und verschiedenen Sachen alle aufbauen kannst.Die Gegner werden auch immer Stärker aber deine Charaktere Natürlcih auch!Man kann es auch noch mit mehr spielern spielen dann hat jeder nur einen Helden......oder zwei ;)

Re: DSA

Verfasst: So 17. Feb 2008, 18:30
von Silvae
Grins

also d&d ist nit mein ding...

Ich erkläre das immer so

Stell dir vor ich erzähle dir ne Geschichte und du bist der Held darin

Norgrimm der mächtige..mmh....Paladin ;) durchstreift die Lande um allen zu helfen...und Jungfrauen zu be...schützen ..natürlich *frechgrins*

Weil Norgimm nicht alleine reisen will schließt er sich ner Gruppe an- Dem Troll Orgrim und der Magierin Silvae...Lange reisen die 3 durchs Land und erleben die tollsten Abenteuer =)

So und nun die Sache in real. Wir 3 sitzen an nem Tisch haben würfel vor uns liegen und unsere Charakterblätter. Ich hab ne Magierin Lv 1 mit mehreren zaubern. Da ich nur ne Mage bin hab ich nit so viel Lebensenergie (20 Leben / 30 Mana) Du als cooler Pala Lv.1 hast 30 Leben/ 25 Astral (Heilige magie) und unser Troll Lv1(die kampfsau[das ist nit böse gemeint]) hat 35 Leben. Muhaha

Wir nutzen 20ig Seitige würfel und 6 Seitige. Wenn ich dann mal sag. Unser cooler Pala klettert n Baum hoch (warum auch immer) wird halt gewürfelt (mit dem 20iger..bzw mit dreien davon). Klar ist das du nie so gut bist wie n Troll oder ne Elfe...du trägst Platte bist n Mensch etc. :)

Sagen wir mal du würfelst echt gut, aber unser Troll ist besser. Dann erzähle ich z.b: Heroisch klettert Norgrimm das letzte Stück hinauf und freute sich wie ein Kleinkind, dass der Troll noch weit hinter ihm war. Als ihm plötzlich etwas nasses ins Gesicht viel. Er sah nach oben und konnte es kaum fassen. Dieser ............. Troll saß oben auf dem letzten Ast, lächelte frech in seine Richtung und kaute auf einem Apfel rum. Die Apfelreste vielen unser armen Pala entgegen.

Das war nur n kleines Beispiel.

Man kann soooo viel machen.
Man kann Drachen töten (wenn man gut ist) man kann Ruhm, Ehre und mehr bekommen.
Aber das was am aller besten ist....Spaß!

Ach so am Ende bekommt man Erfahrungspunkte..klar zum Leveln etc.


Wobei ich Moment sehr gerne Werwolf spiele. Da bekommt man die Punkte und Ruhm / Ehre / Weissheit. Die man brauch um im Rang aufzusteigen.

Grins

So das war noch ne Kurzform