Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Hier können Themen rund um euch diskutiert werden
Orgrim_117
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 77
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 22:31

Re: Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Beitrag von Orgrim_117 » Mi 5. Mär 2014, 15:22

Selbst wenn ich 100 Jahre alt werden sollte wird mir niemals ein E-book reader ins Haus kommen.
Das Gefühl, eine Seite umzublättern, der Geruch eines neuen Buches, die Gefühle und Gedanken, die man mit einem Buch verbindet, wenn man es wieder nach Jahren aus dem Regal holt und darin blättert...

...all das bietet mir der E-book reader nicht. (Klingt furchtbar fanatisch, ich weiß. :D)

Wenn ich das Ding immer in der Werbung sehe und dem Werbetext lausche:

"Das ist wie bei einem Buch!"

Dann denke ich mir:

"Toll...dann kann ich ja auch ein RICHTIGES Buch lesen."


-Ein Buch muss man nicht aufladen (ja, der Akku dieser Dinge hält eine Weile, ich weiß.)

-Ein Buch zu lesen ist irgendwie mit Tradition verbunden.

-Der Preis unterscheidet sich meist auch nicht signifikant. Ob ich jetzt 10€ bezahle oder aber nur 8.99€...nunja.

-Prestige! Ein Besucher kommt in die Wohnung und sieht...ein leeres Bücherregal auf dem ein kindle steht. Du erklärst deinem Besucher stolz, du würdest viel lesen. Wie sehr dir dein Besucher glauben schenkt, kannst du an seinem Gesichtsausdruck ablesen, der etwa so aussieht: :|

-Die Anschaffungskosten...das billigste e-book, das ich auf die Schnelle gefunden habe, war der kindle bei amazon. Der kostet immerhin 50€...davon kann ich mir fünf Taschenbücher mit einer durchschnittlichen Seitenanzahl kaufen. Die anderen reader kosten, was ich gerade sehe, DEUTLICH mehr.

-Haltbarkeit...damit meine ich das was passiert, wenn mir ein reader herunterfällt. Tut er das nämlich auf Steinboden, ist er sicherlich beschädigt, wenn nicht gänzlich zerstört. Zumindest das display ist verkratzt, was die Lesefreude sicher trüben wird. Fällt mir ein Buch herunter, wird es vielleicht ein wenig schmutzig...das wars.


Einige der Funktionen sind sicher ganz nützlich, allen voran das herunterladen von Büchern zu jeder Tages-und Nachtzeit, da stimme ich voll und ganz zu. Auch die Verbindung mit dem Internet ist sicher praktisch, wenn ich Dinge nachlesen oder recherchieren will...

...aber eigentlich kann ich das doch auch an meinem heimischen Computer machen. Brauche ich dafür wirklich ein so teures Gerät?


Am Ende ist es alles Geschmackssache. Wer mit dem reader zurecht kommt, soll sich einen holen. Solange er ein paar Bücher von Bernhard Hennen darauf hat, bin ich ihm auch nicht böse. ;)

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Re: Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Beitrag von Weltenwanderer » So 18. Jan 2015, 00:28

Also ich nutze jetzt schon über ein Jahr den Kindle Paperwhite und macht Spass damit, der funktioniert auch prima. Und vor dem Schlafen gehen passen immer noch ein paar Minuten Lesezeit rein, musst auch mal so versuchen :D

Aber gewisse Geschichten gehören einfach ins Regal, das ist so :mrgreen:
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Re: Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Beitrag von Weltenwanderer » So 18. Jan 2015, 11:31

Was ist das für eine Buchflaterate?

Spielst das Spiel dazu? Bei deinem Namen hab ich auf ein anderes Spiel gesetzt xD Von wo kommt dann der?
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Duane
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Jan 2015, 22:38
Wohnort: Menden Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Beitrag von Duane » Fr 23. Jan 2015, 20:35

Weltenwanderer hat geschrieben:Also ich nutze jetzt schon über ein Jahr den Kindle Paperwhite und macht Spass damit, der funktioniert auch prima. Und vor dem Schlafen gehen passen immer noch ein paar Minuten Lesezeit rein, musst auch mal so versuchen :D

Aber gewisse Geschichten gehören einfach ins Regal, das ist so :mrgreen:
Habe es nach deinen Tip gemacht und mal etwas Star Wars The Old Republic Bücher angelesen auf dem Tablet.
Weltenwanderer hat geschrieben:Was ist das für eine Buchflaterate?

Spielst das Spiel dazu? Bei deinem Namen hab ich auf ein anderes Spiel gesetzt xD Von wo kommt dann der?
Amazon Kindle Unlimited ist ein Buch Flatrate du kannst dir ebooks ausleihen und lesen und zahlst nur 10€ im Monat.
Was sich bei 2 leuten im Haushalt durchaus rentiert da Bücher bei massen Konsum nicht billig sind.

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Re: Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Beitrag von Weltenwanderer » Sa 24. Jan 2015, 13:49

Duane hat geschrieben:Amazon Kindle Unlimited ist ein Buch Flatrate du kannst dir ebooks ausleihen und lesen und zahlst nur 10€ im Monat.
Was sich bei 2 leuten im Haushalt durchaus rentiert da Bücher bei massen Konsum nicht billig sind.
Na, aber soweit ich weiß gilt das dann nur für gewisse Bücher.
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Duane
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Jan 2015, 22:38
Wohnort: Menden Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Beitrag von Duane » Mo 26. Jan 2015, 06:30

Was nicht heißt das es dennoch Lesenswerte Perle unter den Ramsch geben wird, z.B die Star Wars The Old Republic Bücher ;)

Weltenwanderer
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 635
Registriert: So 1. Mär 2009, 22:06
Wohnort: Bern

Re: Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Beitrag von Weltenwanderer » Mo 26. Jan 2015, 07:01

Ich lese zwar gerne Sci-Fi, kann aber mit bestehenden Universen wie Star Wars, Star Trek, Warhammer, Harrison usw kaum was anfangen ;)

Habs zwar auch schon bei Büchern gesehen, aber das ist wohl kaum 10 Euro wert, wenn man nicht verdammt viel und schnell liest
Schaut einmal im Elfen-Wiki vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch :)

Duane
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Jan 2015, 22:38
Wohnort: Menden Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Ebooks oder Buch ? Eure Meinungen / Stimmt ab

Beitrag von Duane » Mo 26. Jan 2015, 07:07

Für eine Person vielleicht wenn diese nicht mindestens 1 grösseres Buch im Monat liest aber bei 2 Personen mit schnitt zusammen 4 Bücher oder mehr rechnet es sich schon.
Zumal die darauf zugreifen sicher eh viel Leser sind die kosten Monatlich von 20 Euro oder mehr in Büchern stecken, wobei es weiterhin Stoff gibt der ins Regal gehört.

Antworten