Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Hier könnt ihr über eure weiteren Lieblingsbücher schreiben
Benutzeravatar
Sarathel
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 248
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:16

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von Sarathel » So 14. Sep 2008, 17:14

ich glaube das aussehen der charaktere wird im verlauf des buches nach und nach beschrieben.

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 16:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von ollowain3 » So 14. Sep 2008, 18:24

ich bin gespannt wie es weiter geht. Es ist ja vom gleichen Autor wie die trolle.
Die haben mir aber persönlich nicht so gut gefallen.
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Ronny
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 324
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von Ronny » So 14. Sep 2008, 20:56

Wurden die Charaktere denn nicht beschrieben? Ist schon einige Monate her, dass ich das Buch gelesen habe, aber ich erinnere mich z.B das Roxanne als kleine Frau mit gelocktem blondem Haar beschrieben wird, und Jaquento eine kräftige Statur und schulterlanges schwarzes Haar besitzt.
Könnte aber auch erst im laufe des Buches beschrieben worden sein, wie gesagt, ist schon länger her. ;)
Wähle dir deine Verwandtschaft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir.

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 16:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von ollowain3 » So 14. Sep 2008, 21:30

Am anfang wo ich bin, ca. Seite 40, ist noch nichts vorgekommen
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Benutzeravatar
Sarathel
Fahrender Ritter
Fahrender Ritter
Beiträge: 248
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:16

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von Sarathel » Mo 15. Sep 2008, 12:41

roxane war glaube ich auf keinen fall blond, eher dunkle gelockte haare oder?

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 16:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von ollowain3 » Mo 15. Sep 2008, 12:47

Roxanne hab ich mir mit zurückgebundenen Haaren vorgestellt. Sie ist ja schließlich Offizier und muss ordentlich aussehen.
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Ronny
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 324
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von Ronny » Mo 15. Sep 2008, 16:02

Ich hab sie als blond in Erinnerung. Wenn ich die Szene finde, poste ich die Seitenzahl.
Wähle dir deine Verwandtschaft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir.

Benutzeravatar
Gaius
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 505
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 20:48

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von Gaius » Mo 6. Okt 2008, 15:50

Die werden immer wieder ein bisschen beschrieben. Aber nie eben vollständig.
Der Autor legt mehr Wert auf die Haare seiner Protagonisten, als auf den Rest des Äußeren! :-D

Es wird hin und wieder einmal kurz angerissen, wie sie denn aussehen könnten. Mehr aber auch nicht.
Gruß

Gaius Donneraxt

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 16:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von ollowain3 » Mo 6. Okt 2008, 17:25

Bin jetzt fertig mit Sturmwelten und kann Gajus nur beipflichten. Insgesamt finde ich das Buch bei einer Skala von 1-10 ca. 7,8.
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Harry Balls
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43

Re: Sturmwelten - Christoph Hardebusch

Beitrag von Harry Balls » Di 18. Nov 2008, 23:40

ich hab das buch mit eher geringen erwartungen angefangen, weil ich es vorher verliehen habe und es dort nicht so gut ankam.
nachdem ich allerdings die ersten hundert seiten hinter mir hatte war ich nur noch begeistert und hab es ähnlich wie die elfenbücher in ein paar tagen durchgelesen.
ich freu mich schon auf die fortsetzung :)

Antworten