Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Hier könnt ihr über eure weiteren Lieblingsbücher schreiben
Harry Balls
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43

Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Harry Balls » Do 24. Jan 2008, 15:14

Die Trolle habe ich zu Weihnachten bekommen und bin dadurch erst auf Die Elfen und später die Zwerge gestoßen.
Die Marketing Strategie finde ich zwar nicht so toll (Verbindung zu JRR Tolkien herstellen nur weil Trolle, Zwerge und Elfen vorkommen...), aber die Qualität ist ja durchaus gegeben. Von daher halb so schlimm :)

Gerade von Die Trolle war ich überrascht, weil 1. Der Autor noch sehr frisch ist und 2. ich damals nichts mit Büchern anfangen konnte. Das Buch hab ich allerdings dann an 2 oder 3 Tagen durchgelesen und wollte danach unbedingt mehr -> Die Elfen bestellt und das war sogar noch besser! :D

Also meine Empfehlung: Schaut euch Die Trolle und Die Zwerge auch mal an.

Menschensohn
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 57
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:37
Wohnort: Irgendwo in Fjordland

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Menschensohn » Do 24. Jan 2008, 15:20

Also ich habe nur die Zwerge gelesen na ja ich finde es ok , aber zu meinen lieblingsbüchern gehören sie nicht .Na ja die Handlung finde ich bei den Zwergen nicht so toll ,wie bei den Elfenbüchern.
In den Elfenbüchern kommen ja auch die Zwerge vor ^^ .
Das reicht für mich schon ^^
Trolle hab ich noch gar nicht gelesen .
Zuletzt geändert von Menschensohn am Do 24. Jan 2008, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
Jubel erhob sich im Lager , wie Nuramon ihn unter Albenkindern selten vernommen hatte . Die Elfen jauchzten , die Kentauren wieherten , die Trolle grölten und Mandred ...
Mandred gröllte ebenfalls .

TheLegendkiller
Gast an Emerelles Tafel
Gast an Emerelles Tafel
Beiträge: 10
Registriert: Do 24. Jan 2008, 13:54

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von TheLegendkiller » Do 24. Jan 2008, 15:25

Tungdil Goldhand lebt noch ^^^^ oder :?:

masehn teil4 wirds bestimmt uns sagen^^

Menschensohn
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 57
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:37
Wohnort: Irgendwo in Fjordland

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Menschensohn » Do 24. Jan 2008, 15:30

Wir wollen dir doch nicht die ganze spannung wech nehmen
Stimmts leute ^^
ich habe nur 2 teile gelesen ^^
Jubel erhob sich im Lager , wie Nuramon ihn unter Albenkindern selten vernommen hatte . Die Elfen jauchzten , die Kentauren wieherten , die Trolle grölten und Mandred ...
Mandred gröllte ebenfalls .

Ronny
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 324
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Ronny » Do 24. Jan 2008, 15:52

Also ich finde besonders in Themen wie diesem hier, wo die Chancen hoch sind, dass jemand die Bücher nicht gelesen haben sollte, sollte man sich eventuelle Spoiler sparen oder sie Verstecken. ^^

Zum Thema: Beides nicht gelesen, werde aber im Sommer damit anfangen! :) Gerade von "Die Zwerge" habe ich viel positives gehört, "Die Trolle" schaue ich mir auch an, darüber habe ich aber noch nicht sehr viel in Erfahrung bringen können.

mfg,
Ronny.
Wähle dir deine Verwandtschaft! Kümmere dich nicht um dein Ansehen! Denn alles, was du bist, das ist in dir.

Benutzeravatar
Norgrimm
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Jan 2008, 14:19
Wohnort: Rapperswil-Jona

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Norgrimm » Do 24. Jan 2008, 16:30

Ich habe alle 3 Die Zwerge gelesen, finde sie sehr gut und packend, aber eher "einfach" geschrieben, kann mit den Elfen nicht mithalten ;) Ist trotzdem zu empfehlen.

Mit den Trollen begann ich gerade, auch ein sehr gutes Buch, bis jetzt meiner Meinung nach mindestens eben so gut wie die Zwerge, wenn nicht besser. Nachher kommen die Orks dran^^.

Könnte falls gewünscht auch noch ein bisschen mehr Themabezogene Berichterstattung geben, was aber wohl die wenigsten wollen und was ich auch nicht empfehle, kauft oder leiht sie euch aus, es lohnt sich.

Harry Balls
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Harry Balls » Do 24. Jan 2008, 16:34

Norgrimm hat geschrieben: Mit den Trollen begann ich gerade, auch ein sehr gutes Buch, bis jetzt meiner Meinung nach mindestens eben so gut wie die Zwerge, wenn nicht besser. Nachher kommen die Orks dran^^.
Die Trolle wird mit zunehmender Dauer immer besser und der zweite Teil ist um einiges besser als Teil1. Man merkt wie der Autor sich gesteigert hat.

Mandrid
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 39
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 09:46

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Mandrid » Fr 25. Jan 2008, 11:36

Also das Buch "Die Zwerge" kann ich auch wärmstens empfehlen. hat mir sehr gut gefallen. der schreibstil ist wie ich finde sehr sehr gut gelungen, thematik sehr passend, die welt sehr atmosphärisch, die hauptfiguren lust und schön dargestellt. sehr schöne unterhaltung. leider hab ich es beim zweiten band, noch nicht über die erste hällfte hinaus geschafft...

was ich noch empfehlen kann, was aber so gar nicht zu den elfen oder zwergen passt ist, Scar Night von Allan Campbell. Eine sehr düstere Fantasygeschichte um Erzengel, Dämonen und die menschlichen Abgründe :) sehr düster aber auch wirlich sehr gut, wenn man die ersten 150 seiten überstanden hat (am anfang wirkt vieles sehr verwirrend, was sich aber nach dem ersten drittel schnell gegelegt hat bei mir.

Till
Gelehrter Albenmarks
Gelehrter Albenmarks
Beiträge: 27
Registriert: Sa 26. Jan 2008, 11:40
Wohnort: Albenmark
Kontaktdaten:

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Till » Sa 26. Jan 2008, 12:39

Hmm die Trolle habe ich noch nicht gelesen aber werde sie mir mal von einem Freund ausborgen und durchlesen..

Die Zwerge habe ich alle 3 Teile gelesen und fand sie ganz okay. Mich nervte allerdings wie 10 Zwerge mal eben 200-300 Orks aufhalten und töten konnten ( okay ist jezz zwar übertrieben aber ein Zwerg konnten an die 100 Orks töten :o in einer Schlacht.., das ist mir dann doch schon ein wenig komisch vorgekommen, allerdings war das Buch teilweise gut, auch wenn mir eindeutig zu viel auf den Elfen rumgehackt wurde.. da versteh ich nunmal keinen Spaß -.- , nach ein paar hundert Seiten nervt es schon mit den ganzen Beleidigungen.. die armen Elfen .. ;)
Elfenritter, 3. Battalion unter Ollowain - Schwertmeister der Königin -

Harry Balls
Hüter des Wissens
Hüter des Wissens
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 21:43

Re: Die Zwerge, Die Trolle inklusive den nachfolgenden Teilen

Beitrag von Harry Balls » Sa 26. Jan 2008, 13:11

Till hat geschrieben:Hmm die Trolle habe ich noch nicht gelesen aber werde sie mir mal von einem Freund ausborgen und durchlesen..

Die Zwerge habe ich alle 3 Teile gelesen und fand sie ganz okay. Mich nervte allerdings wie 10 Zwerge mal eben 200-300 Orks aufhalten und töten konnten ( okay ist jezz zwar übertrieben aber ein Zwerg konnten an die 100 Orks töten :o in einer Schlacht.., das ist mir dann doch schon ein wenig komisch vorgekommen, allerdings war das Buch teilweise gut, auch wenn mir eindeutig zu viel auf den Elfen rumgehackt wurde.. da versteh ich nunmal keinen Spaß -.- , nach ein paar hundert Seiten nervt es schon mit den ganzen Beleidigungen.. die armen Elfen .. ;)
Naja, die Zwerge die das konnten waren quasi dazu geboren. Die Handwerker wie z.B. der Juwelenschmied konnte auch nicht mehr als den Schild heben und abwarten ;)
Ich fand das schon gut beschrieben, vor allem waren die Orks ja alles andere als gute Kämpfer (waren ja keine Urukhai ;))

Antworten