Nuramon

Hier könnt ihr über eure weiteren Lieblingsbücher schreiben
Benutzeravatar
Vanidar
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Neunkirchen am Sand

Nuramon

Beitrag von Vanidar » Mi 31. Jul 2013, 12:17

Hallo Leudee,

endlich ist es soweit...juhuuu...es geht weiter mit der armen Seele Nuramon, der mir persönlich sympathischer war als Farodin. Aber das ist Geschmacksache....

Der Autor James A. Sullivan hat ja mit B. Hennen "die Elfen" geschrieben und verfasste jetzt mit "Nuramon" ein Folgebuch das von dem Pechvogel nuramon handelt....genial!

>>Eine Reise endet hier, eine neue beginnt.« So endet die Geschichte von Noroelle, Farodin und Nuramon im Bestseller-Epos »Die Elfen«, doch für Nuramon, den letzten Elfen in der Welt der Menschen, ist es auch ein neuer Anfang. Von seiner großen Liebe zurückgewiesen, von seinem besten Freund getrennt und gestrandet auf einem fremden Kontinent, beginnt für Nuramon das größte Abenteuer seines Lebens — ein Abenteuer voller Intrigen, Gefahren und Magie ... Ein atemberaubendes Epos — endlich erzählt James Sullivan die Geschichte der sagenumwobensten Figur der deutschen Fantastik.<<

Benutzeravatar
Seara
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 426
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 17:38
Wohnort: Oberösterreich

Re: Nuramon

Beitrag von Seara » Mi 31. Jul 2013, 14:06

Ja endlich! :) Haben wir auch schon bemerkt und darum hier einen Thread eröffnet, falls du es nicht bemerkt hast.

http://bernhardhennen.iphpbb3.com/forum ... -t728.html
Wer stets nur sagt,
was man so sagt,
der hat meist
nichts zu sagen.

Mondblüte

Benutzeravatar
Vanidar
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Neunkirchen am Sand

Re: Nuramon

Beitrag von Vanidar » Do 1. Aug 2013, 10:07

Hi Serena,
danke für den Hinweiß...und nein hab ich nicht gesehen....muss mich noch besser einlesen..

Benutzeravatar
Seara
Fechtmeister
Fechtmeister
Beiträge: 426
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 17:38
Wohnort: Oberösterreich

Re: Nuramon

Beitrag von Seara » Sa 3. Aug 2013, 20:40

Ist ja kein Problem! Willkommen im Forum, übrigens ;)
Wer stets nur sagt,
was man so sagt,
der hat meist
nichts zu sagen.

Mondblüte

Benutzeravatar
Vanidar
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Neunkirchen am Sand

Re: Nuramon

Beitrag von Vanidar » Mo 5. Aug 2013, 07:29

Danke!

Vivenna
Hüter der Geheimnisse
Hüter der Geheimnisse
Beiträge: 65
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 21:05

Re: Nuramon

Beitrag von Vivenna » Do 29. Aug 2013, 18:01

Und es ist bereits vorbestellt !

832 Seiten ! Ich bin wirklich gespannt. Bislang hatte ich ja schon gar keine Hoffnung mehr, dass es mit dem Armen noch weitergeht.

ich freue mich sehr darauf.

Benutzeravatar
Vanidar
Adlerritter
Adlerritter
Beiträge: 133
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Neunkirchen am Sand

Re: Nuramon

Beitrag von Vanidar » Mo 16. Sep 2013, 13:27

Das Farodin und Noroelle in Mondlich gingen, womit ich überhaupt nicht gerechnet hatte, hinterließ in mir eine große Leere. Es kam auch ein bischen Wut auf, da ich das so ungerecht fand....der treue und einfühlsame Nuramon ist plötzlich soooo einsam. Schon allein deshalb hatte er es verdient das die Geschicht um ihn weiter geht. Er hätte es auch verdient jemanden zu finden ..... oder ins Mondlich zu gehen.

Benutzeravatar
ollowain3
Fürst Albenmarks
Fürst Albenmarks
Beiträge: 1220
Registriert: So 3. Aug 2008, 16:48
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Nuramon

Beitrag von ollowain3 » Di 12. Nov 2013, 11:18

So jetzt ist das Buch da, und ich konnte nicht widerstehen, ein bisschen rein zu lesen.
Das erste was mir auffiel - Die karte erinnert mit dieser Küstenlinie und den Gebirgen ziemlich an den Westen von Mittelerde, oder? Naja egal.
Der Prolog verschafft einen guten Überblick über die Lage und sorgt auch dafür das man Die Elfen nicht unbedingt gelesen haben muss.
Allerdings ist der Schreibstil schon etwas ungewohnt für ein Elfenbuch. Jedoch nicht so schlimm wie erwartet :)
Wenn wir brennen, dann brennen sie mit!

Orgrim_117
Schnitter
Schnitter
Beiträge: 77
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 22:31

Re: Nuramon

Beitrag von Orgrim_117 » Fr 15. Nov 2013, 15:59

Ich habe zwischenzeitlich circa 100 Seiten gelesen...und das Buch dann mit Bedauern ins Bücherregal zurückgestellt. Leider konnte mich weder die Geschichte, noch der Schreibstil fesseln...und das, obwohl ich Nuramon als Figur in "Die Elfen" sehr mochte. Er war sogar meine liebste Figur.

Schade eigentlich. Vielleicht ging ich aber auch zu enthusiastisch an das Buch heran.

Benutzeravatar
Tina
Maurawan
Maurawan
Beiträge: 574
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 17:28

Re: Nuramon

Beitrag von Tina » Sa 30. Nov 2013, 10:04

Also als ich die Karte sah, dachte ich zuerst ich habe Eragon in der Hand und blicke auf Alagäsia.

Klar, im Detail ist sie anders aber die grobe Struktur ist 1:1 Alagäsia
DIE WELT DER ELFEN WIKIA
http://de.die-welt-der-elfen.wikia.com/ ... Elfen_Wiki

Ein Mangel an Furcht zeugt lediglich von einem Mangel an Phantasie
Der schwebende Meister

Antworten